Autobahn wird gesperrtEntschärfung einer Fliegerbombe legt Verkehr im Kanaltal lahm

Samstagvormittag sollte man die Gegend um Malborghetto-Valbruna meiden. Wegen der Entschärfung einer Fliegerbombe müssen die Bewohner von zwei Dörfern ihre Häuser verlassen, auch alle Straßen werden voraussichtlich gesperrt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Kriegsrelikt wurde im September im Flussbett der Fella gefunden © Carabinieri Udine
 

Im Gemeindegebiet Malborghetto-Valbruna im italienischen Kanaltal wird am Samstag eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Sie ist knapp einen Meter lang. "Alle Bewohner der Dörfer Bagni di Lusnizza und Santa Caterina müssen ihre Häuser um 7.30 Uhr verlassen haben. Die Evakuierung bleibt voraussichtlich bis 11 Uhr aufrecht", heißt es seitens der Gemeinde.

Kommentare (1)
braunerbeistrich
0
6
Lesenswert?

Mut

Hochachtung dem Entminungsteam!