Coronavirus in KärntenVergleichsweise wenig Neuinfektionen - das ist der Grund

Der Landespressedienst meldet am Dienstag "nur" 462 Neuinfektionen - wenig im Vergleich zu den letzten Tagen. Die Zahl der Coronatoten steigt auf 900.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© malkovkosta - stock.adobe.com (Malkov Konstantin)
 

"Nur" 462 Neuinfektionen in der Zeit zwischen Montag, 9 Uhr, und Dienstag, 9 Uhr. Vergleichsweise wenig, in den letzten Tagen lag die Zahl stets über 1000, von Freitag auf Samstag waren es sogar 1764 Neuinfektionen. Grund hierfür sind "Verzögerungen im System", bestätigt Gerd Kurath, Corona-Sprecher des Landes. "Wir gehen davon aus, dass es morgen auf jeden Fall wieder mehr werden, die Zahl sollte aber voraussichtlich unter 1000 bleiben."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!