20.000 Kontrollen150 Verstöße gegen Corona-Maßnahmen in Kärnten

20.000 Kontrollen durch die Polizei in der Vorwoche. Dabei wurde auch ein total gefälschtes Testzertifikat aus dem Verkehr gezogen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Etwa 3500 Personen wurden täglich  von Donnerstag bis Sonntag überprüft - auch bei Verkehrskontrollen
Etwa 3500 Personen wurden täglich von Donnerstag bis Sonntag überprüft - auch bei Verkehrskontrollen © APA/GERT EGGENBERGER
 

Die Kärntner Polizei ist mit dem Verlauf der Corona-Kontrollen durchaus zufrieden: In der vergangenen Woche wurden insgesamt rund 20.000 Kontrollen vorgenommen und dabei 150 Übertretungen registriert. Dabei wurde auch total gefälschtes Testzertifikat aus dem Verkehr gezogen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

mga1974
0
0
Lesenswert?

Total falsches Zertifikat

Gibt es auch „nicht total falsche Zertifikate“ ???
Ich dachte entweder ist etwas echt oder nicht ;-)

hewo2
0
1
Lesenswert?

Entspricht

einer Strafinzidenz von 750 ;-)

VH7F
3
3
Lesenswert?

Ein gefälschtes Testzertifikat?

Ich hätte gerne die Impfaufkleber aus dem Nationalrat 😉 die helfen einem weiter.

danam
2
4
Lesenswert?

Im Vergleich sind die Verstösse in Kärnten schon auffallend hoch!

Auszug aus "heute" (Gratis Zeitung) für Niederösterreich von heute: Es gab knapp 44.500 Kontrollen in der Zeit von 16. bis 21. November und dabei nur 159 Organstrafmandate", weiß Polizeisprecher Heinz Holub-Friedreich

himmel17
24
8
Lesenswert?

Ungeimpfte Ärzte

Wer kontrolliert ungeimpfte Ärzte?