Booster-Impfung Kärnten startet nächste Woche mit dem dritten Stich

In den Alten- und Pflegeheimen beginnen die Corona-Auffrischungsimpfungen. Ab Oktober sind dann alle über 80 Jahre an der Reihe.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA
 

In der kommenden Woche wird Kärnten mit den Corona-Auffrischungsimpfungen beginnen. Das gab Gesundheitsreferentin, Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner am Mittwoch im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt. Den dritten Stich gibt es zunächst in den 76 Alten- und Pflegeheimen des Landes. Am 5. Jänner hatte man dort mit den Erstimpfungen begonnen. "Es ist alles organisiert. Es wird nun sukzessive in den Heimen geimpft", sagt Gerd Kurath vom Landespressedienst.

Kommentare (1)
Bond
4
5
Lesenswert?

Jetzt gehts los

Als erstes sind natürlich wieder die Bürgermeister und Bezikshauptmänner dran. Die Vordrängler werden dann wieder von höchster Stelle angezeigt, und die Staatsanwaltschaft wird die Ermittlungen-welch Überraschung!- einstellen. Aber die Zeitung wird fleißig darüber schreiben ohne den Lesern mitzuteilen, wie aussichtslos solche Anzeigen sind. Hauptsache die Artikel, so absurd und blöd sie auch immer sein mögen, werden angeklickt.