Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nazis aufgeflogenSänger von Neonazi-Band ist Bergretter in Osttirol

Seit Jahren sorgen "Terrorsphära" für Furore in der rechten Szene. Jetzt wurde bekannt, dass Osttiroler zur vermummt auftretenden Band gehören. Bergrettung distanziert sich und lässt Causa prüfen. Verfassungsschutz hat Gruppe im Visier.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Umjubelter Auftritt von "Terrorsphära" in Kiew
Umjubelter Auftritt von "Terrorsphära" in Kiew © Facebook/Privat/KK
 

Sie sind eine fixe Größe in der neonazistischen Musik- und Kampfsport-Welt. Und das seit vielen Jahren. Laut dem deutschen Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) gibt es die deutsch-österreichische Band "Terrorsphära" seit 2004. In wechselnden Besetzungen, stets mit besten "Kontakten zu neonazistischen Strukturen und Skinhead-Gruppierungen", so das BfV.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Klgfter
22
7
Lesenswert?

aha ….

und was tut das zur sache ?
wiedermal eine entbehrliche information mehr aus dieser zeitung …., hauptsache reisserische überschrift !

solder
14
4
Lesenswert?

alle haben es begriffen

außer die medien und gewisse teile der politik, dass die nazijäger gespenstern nachlaufen.

fritzthecat333
1
0
Lesenswert?

"Alle", die es begriffen haben

sind nur IN DEINEM KOPF !

fritzthecat333
1
0
Lesenswert?

verzerrte Wirklichkeit?

wer da "Gespenster" sieht, sollte einmal tief in sich gehen und NACHDENKEN. Und falls dann die Realität noch nicht bewusst geworden ist: Es gibt Tabletten gegen Wahnvorstellungen.