Wenig Zwischenfälle Lignano zu Pfingsten: Heuer keine Spur von "Tutto Gas"

Normalerweise feiert Österreichs Jugend an der Adria das Springbreak-Fest. Doch auch in diesem Jahr machten Corona und das Wetter den Feierwütigen einen Strich durch die Rechnung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Es war ein ruhiges Wochenende an der Adria
Es war ein ruhiges Wochenende an der Adria © Claudia Felsberger/Claudia Mann
 

Ein für Lignano ruhiges Pfingstwochenende ist vorübergegangen. Neben Covid-19 hat auch das Wetter seinen Teil dazu beigetragen, dass heuer weniger junge Menschen nach Lignano gefahren sind, um dort Party zu machen. Im Vorjahr war das Pfingstwochenende in Lignano für Touristen komplett ins Wasser gefallen. Wettermäßig war es in diesem Jahr fast gleich: Am Samstag war es unbeständig mit Wind und Regen, aber auch ein bisschen Sonne. Am Sonntag war es etwas schöner und am Montag hat es den ganzen Tag lang geschüttet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.