Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KlimawandelWarum Oberkärnten und Osttirol im Schnee versinken

Während der Bezirk Lienz sowie Teile der Bezirke Spittal und Hermagor komplett eingeschneit sind, rinnt anderswo der Schnee wieder davon. Warum das so ist, erklärt ein Meteorologe.

Maria Luggau versinkt im Schnee
Maria Luggau versinkt im Schnee © Guggenberger
 

Das Wochenende hatte es in sich: plus 60 Zentimeter Schnee in Lienz, 63 Zentimeter in Kötschach-Mauthen oder 54 Zentimeter in Kornat im Lesachtal. „Aufgrund der herrschenden Temperaturen wird sich die Schneedecke wohl auch einige Zeit halten“, sagt Paul Rainer, Meteorologe der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG)-Außenstelle in Klagenfurt. Doch wie kommt es, dass ausgerechnet einige Landesteile im Schnee versinken, andere hingegen oft nicht einmal ein paar Flocken abbekommen?

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.