AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

CoronakriseZwei stationäre Test-Stationen nahmen am Samstag Betrieb auf

Landeshauptmann Peter Kaiser gab am Samstag einen Überblick über die derzeitige Situation. 537 mobile Tests wurden bislang in Kärnten durchgeführt. Seit Samstag gibt es zusätzlich zwei stationäre Test-Stationen in Klagenfurt und in Spittal.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© APA/dpa/Andreas Arnold
 

Landeshauptmann Peter Kaiser nahm am Samstag zur Corona-Entwicklung Stellung. Er verwies dabei nicht nur auf die rigorosen Maßnahmen und deren Umsetzung, sondern sprach vor allem jenen, die nun ständig im Einsatz sind, den außerordentlichen Dank des Landes Kärnten aus. „Der Dank gilt allen, die unermüdlich und rund um die Uhr im Einsatz sind, um zu schützen, zu kontrollieren, zu versorgen, zu behandeln, zu pflegen, zu analysieren und strukturieren. Bleiben Sie alle gesund, ohne Sie können wir nicht!“, sagte Kaiser.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren