AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

For Forest60.000ste Besucherin bei Kunstprojekt in Stadion begrüßt

Klaus Littmann überreichte der Besucherin eine handsignierte Lithographie. Den Wald im Stadion kann man noch bis Ende Oktober bestaunen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Littmann (rechts) übergab Laura Heinrich eine signierte Lithographie
Littmann (rechts) übergab Laura Heinrich eine signierte Lithographie © Facebook/For Forest
 

Fast auf den Tag genau vor zwei Wochen wurde im Wörthersee Stadion in Klagenfurt das Kunstprojekt "For Forest" eröffnet. Projekt-Initiator Klaus Littmann begrüßte am Samstag die 60.000ste Besucherin. Littmann überreichte Laura Heinrich und ihrer Familie eine handsignierte Lithographie von Max Peintners Zeichnung „Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur“ mit persönlicher Widmung.

Kommentare (6)

Kommentieren
büffel
1
2
Lesenswert?

plusminus ein paar Besucher?

Ich werde den Eindruck nicht los, daß hier nicht der genau 60.000ste Besucher ausgewählt wurde, sondern eine möglichst nette Vorzeigefamilie.

Antworten
chh
0
1
Lesenswert?

Das

wird bei derartigen Ehrungen eh fast immer so gemacht.

Antworten
joe1406
14
6
Lesenswert?

ich bleibe mal dabei

das For Forest Projekt ist peinlich - die FPÖ noch peinlicher - und das ist echte Kunst!

Antworten
ronny999
11
13
Lesenswert?

Darmann Flop

ist selbst ein peinlicher Flop, der außer auf Leben auf Kosten der Steuerzahler hat er noch nichts geleistet. Ob er gefladert hat, weiß noch niemand, würde aber bei der Performance der FPÖ niemanden wundern!

Antworten
wahrheitverpflichtet
12
13
Lesenswert?

und alle wissen es!

Landesparteichef Gernot Darmann daS ihre Partei in Kärnten nichts zustande gebracht haben außer in Jörgs Haider Zeiten hetze Hass un diverse vor Gericht verhandelten Korruption usw! IN KLAGENFURT FAHREN IHRE PARTEI FREUNDE EIN HETZERISCHE HASS populistische geführte mediale unterstütze Verschwörungen gegen die Bürgermeisterin der es gelungen ist die Finanzen in die schwarze zahlen zu führen die die Stadt geöffnet hat für Kunst und sozialen zusammen halt! WAS HAT IHR PARTEI FREUND SCHEIDER GEMACHT rote zahlen, diese art der Politik die sie und ihres gleichen machen hatten wir Jahrzehnte lang nun wollen sie uns Klagenfurt auch noch weiß machen das der neue Flughafen gut sei für uns mit 1 Million Passagieren das wir in Zeiten der Umweltbelastung und der bevorstehenden hitze dies uns gar nicht leisten können na das interessiert ihres Gleichens nicht weil sie kurz denkend sind neben bei geben wir dann die gründe bei der messen auch frei zum zu betonieren die Sozialwohnungen in der nähe na die sind so wie so ur alt! HÖREN Sie auf mit DIESEN LÜGEN GEHENS NACH WIEN VIELLEICHT HÄLT DIE NÄCHSTE BEVORSTEHENDE REGIERUNG KURZ FPÖ ! JAHR UND 8 Monate bevor wieder irgend welche Korruption verdächtigen Sachlagen vor der Staatsanwaltschaft landen

Antworten
struge1
3
7
Lesenswert?

@wahrheitverpflichtet,

ich würde Ihnen einen dringenden Arztbesuch empfehlen, ob es helfen wird ist derzeit noch ungewiss.... 🤔

Antworten