Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Was ist rechtens?Streit um Zinsen wegen gestundeter Kredite

Gesetzliche Regelung ist mit Ende Jänner ausgelaufen. Einige Banken fordern nun die Zinsen nach: bis zu vier Prozent. Eine Klage läuft.

© M. Schuppich - stock.adobe.com
 

Piercingstudios, Beisl-Besitzer, Private: Vor allem Kleinunternehmer hatte der Staat mit der Möglichkeit der Kreditstundung im Blick, die seit April vorigen Jahres all jenen gewährt werden musste, deren „angemessener Lebensunterhalt bzw. der angemessene Lebensunterhalt seiner Unterhaltsberechtigten“ gefährdet war. Wegen Corona-bedingter Zwangsschließungen, Auftragslücken, Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit. Ein so genanntes Begleitgesetz machte das möglich. Zweimal wurde es sogar verlängert.

Kommentare (7)
Kommentieren
SoundofThunder
0
0
Lesenswert?

🤔

Die Regierung hat den Lockdown verlängert aber die Stundungen nicht? Hat der Händler im,von der Regierung verlängerten, Lockdown Einnahmen gehabt? Die Ausrede der Nationalkonservativen kennt man schon: Dann wird es heißen - Die wären sowieso Pleite gegangen.

VH7F
0
11
Lesenswert?

Es ist eine Stundung und kein Geschenk

Bei den Banken verlängert sich nur die Laufzeit um ein paar Monate und die Rate bleibt gleich. Bei Mieten, Finanz, SVA etc. kommt der Betrag irgendwann zur laufenden Rate dazu, das werden einige nicht schaffen.

Peterkarl Moscher
0
5
Lesenswert?

Weiterwursteln ?

Ja der große "KLESCHER" kommt erst im Herbst 2021, altes mit neuen
Forderungen und Vorauszahlungen bei der Finanz, gestundete Mieten
und laufende Betriebskosten. Diese Flurbereinigung wird sehr heftig !

DergeerderteSteirer
5
12
Lesenswert?

Jeder der Kredite zu bedienen hat weiß zu gut welche Vorgaben vorherrschen, ................

das durch die Corona-Stundungen welche nun ausgelaufen sind jetzt da und dort massivste Probleme auftreten war eigentlich schon im vorhinein ein "aufgelegter Elfer".
Nun kommen eben die Stunden der Wahrheit und die Banken schert es einen Kehricht, sie wollen ihr Geld, ob es mit oder ohne Zinsen sein wird !
Das es da und dort Betriebe und Leute betreffen wird die unschuldig in diese miesliche Lage kamen ist auch Fakt, das ist den Banken eben egal.
Sicherlich müssen sie die Ausfälle durch die Stundungen wieder irgendwie und irgendwann zurückbekommen, das ist auch klarer Fakt, ganz verzichten können sie auch nicht, jedoch daraus gewinnträchtige Aktione zu tätigen ist dessen auch unwürdig.

Hausberger
0
0
Lesenswert?

Die Lage ist mies,

oder doch misslich?

CloneOne
10
16
Lesenswert?

So Bast

jetzt geht das richtige Sterben erst los!
Wie schläft es sich mit deiner Bilanz?

Amadeus005
2
18
Lesenswert?

Da sollten viele schlecht schlafen

Die ganze Regierungsmannschaften mit ihren führenden Beamten, die im Herbst ziemlich viel vergeigt haben.
Und alle, die sich in größeren Runden getroffen haben. Letztere noch viel mehr als die Regierung. Und alle die gemeint haben, die Lücke zwischen Gesetz und Virus gefunden zu haben. - Die deckt leider der Virus vollständig ab. Die gibt es nicht.