Energie Steiermark Preiserhöhung: Gasrechnung steigt um 16,4 Prozent

Von der ersten Gaspreisanpassung "nach über 10 Jahren" spricht die Energie Steiermark. Die hat es dafür in sich: Der Energiepreis steigt um 29,7 Prozent, die Gasrechnung legt in Summe um 16,4 Prozent zu. Auch Energie Graz hebt Preise an.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gas wird spürbar teurer
Gas wird spürbar teurer © pixelnest - stock.adobe.com (Volker Pape)
 

Die Entwicklung auf den internationalen Energiemärkten hat die Gaspreise in den vergangenen Monaten extrem nach oben getrieben. Die Kostensteigerungen im Einkauf liegen "bei rund 43 Prozent", heißt es heute, Freitag, von der Energie Steiermark. Die Teuerung werden nun auch die Kunden zu spüren kommen. Erstmals "nach über zehn Jahren" (Energie Steiermark) erhöht der Versorger die Preise.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!