Ruf nach GurgeltestsGastronomie fordert kostenlose PCR-Tests in ganz Kärnten

Wirtesprecher Sternad kritisiert Kärntner Landesregierung wegen fehlender PCR-Teststrategie: "Kärnten ist unrühmliche Ausnahme". Er fordert landesweit kostenlose PCR-Tests.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Für Kärnten fehle eine PCR-Teststrategie, kritisiert die Wirtschaftskammer
Für Kärnten fehle eine PCR-Teststrategie, kritisiert die Wirtschaftskammer © APA/GEORG HOCHMUTH
 

"So schnell als möglich" müsse "kärntenweit eine kostenlose Teststrategie ausgerollt werden", fordert der Sprecher der Kärntner Gastronomen, Stefan Sternad. Landeshauptmann Peter Kaiser und Gesundheitsreferentin Beate Prettner seien gefordert.

Kommentare (5)
Amadeus005
1
8
Lesenswert?

Bevor der Herr die Tests fordert soll er einmal die aktuellen prüfen

Bitte die Statements der letzten Monate von Herrn Sternard lesen. Welche Zumutung war die Prüfung von Zertifikaten für den Herrn. - Jetzt will er es unbedingt. Und wieso soll es jetzt gehen was zuvor unmöglich war?

Viertelputzer
2
12
Lesenswert?

Na, soll der Steuerzahler

für Menschen, die sich partout nicht impfen lassen wollen, weiterhin brennen? Irgendwann muss Schluss sein mit dem sinnlosen Geld verpulvern! Die Impfung ist gratis und wer darauf verzichtet, soll für die Sicherheit zahlen.

HeWa66
2
12
Lesenswert?

Impfen

würd auch funktionieren!
Tests sind auf Dauer keine Lösung.
Warum schieben alle die Eigenverantwortung auf andere?

dude
7
2
Lesenswert?

Auch wer geimpft ist, kann sich mit Virus anstecken, HeWa!

Auch wer doppelt geimpft ist (siehe SBG Festspiele, siehe Israel, siehe Grossbritannien)! Die Chance ist natürlich geringer, aber sich ausschließlich auf die Impfung zu verlassen wird nicht funktionieren!
Dass man per Verordnung als Geimpfter ALLES hemmungslos machen darf, sagt eigentlich viel über die Verordnung und die Verordner aus!

HeWa66
0
8
Lesenswert?

Leider

wird uns nicht viel anderes übrig bleiben!
Ich hab mich nicht aus Spass impfen lassen, auch ist mir bewusst, dass es kein 100%iger Schutz ist.
Aber ich habe meinen möglichen Beitrag dazu geleistet, wieder zur Normalität zurückzukehren.
Man sieht eben jetzt umso deutlicher, wie die Gesellschaft heute denkt.
Es gibt zu viele Egoisten!