Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue Wifo-StudieHohe Nachfrage und die Rückkehr des Holzdiesels als Klimaschützer

Holz in aller Munde: Als Baustoff zurzeit heiß begehrt, hinkt das aktuell verfügbare Angebot hinterher. Wie schnell das zu ändern ist und warum eine Wifo-Studie Holzdiesel als gewichtigen Klimaschützer sieht.

Holz ist zurzeit wieder heiß begehrt
Holz ist zurzeit wieder heiß begehrt © AP
 

Waren die Holzpreise nach einem massiven Schadholzjahr 2019 und der Coronakrise im Vorjahr eigentlich im Keller, ziehen sie nun seit kurzer Zeit massiv an. "Die Nachfrage ist aktuell größer als das Angebot", hieß es etwa von Holzindustrie-Obmann Herbert Jöbstl Mitte März. "Die Nachfrage im Baubereich und bei Verpackungen ist sprunghaft gestiegen. Schon im Frühjahr waren die Lager relativ leer. Das führt zu längeren Lieferzeiten", ergänzte Sägeindustrie-Vorsitzender Markus Schmölzer vor zwei Tagen.

Kommentare (2)
Kommentieren
Edlwer
18
2
Lesenswert?

Und bei der Weitsicht unserer Bauern...

... knallen die die Wälder um das es nur so kracht. Wenn der Holzpreis passt kann man sich damit ja auch endlich einen neuen Traktor mit Klimaanlage kaufen, weil wegen dem Klimawandel.
Und auf die freien Waldflächen können wir dann ein neues Einkaufszentrum bauen!
.... weil auf unsere Bauern ist verlass!

untermBaum
19
6
Lesenswert?

WALD

als reine Rohstoffquelle.
Das er ein hoch sensibles System und Heimat vieler Lebewesen ist spielt bei der exzessiven Bewirtschaftung leider keine Rolle