Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Christian Kresse"Nicht alle Betriebe in Kärnten werden noch aufsperren"

Christian Kresse, der Chef der Kärnten Werbung, über den Ernst der Lage, Messlatten für das Jahr 2021 und über 1000 gestoppte Werbekampagnen.

Christian Kresse
Christian Kresse © KLZ/Weichselbraun
 

Was bedeutet der erneut verlängerte Lockdown für Kärntens Tourismus?
CHRISTIAN KRESSE: Für uns ist wichtig, dass die Infektionszahlen zu diesem Zeitpunkt deutlich gesunken sind, dann sehe ich die Chance, dass wir schnell wieder in die Spur finden. Entscheidend ist, dass im Jänner möglichst viele Länder die Grenzen zu Österreich öffnen.

Kommentare (2)
Kommentieren
helmutmayr
0
2
Lesenswert?

Ich würde über Tests der Gäste

nicht nachdenken. Machen. Und auch während des Aufenthaltes wenn es Symptome gibt.
Wir verwenden zusätzlich eine Selbsdiagnose App. Tägliche Eingabe. Erinnerung über SMS. Eingabedauer Wenn alles ok 2 sec.
Wir fischen immer wieder welche raus. Mitarbeiter oder auch kunden.

shaba88
3
7
Lesenswert?

digitalisierung

Wenn er das ernsthaft glaubt, ist er sehr weit weg von der Realität