Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nächster CoupInvestor Hans Kilger kauft auch die steirische Peterquelle-Gruppe

Das Loisium in Ehrenhausen, das Plabutscher Schlössl und jetzt das traditionelle Mineralwasser-Unternehmen Peterquelle. Der deutsche Investor Hans Kilger vergrößert seinen steirischen Fußabdruck.

Der deutsche Investor Hans Kilger
Der deutsche Investor Hans Kilger © Jürgen Fuchs
 

Hans Kilger ist als Investor mittlerweile ein bekannter Mann in der Steiermark. Er rührt im Weinland kräftig um, kauft dort Hotels, Weingärten oder Restaurants, übernahm das Loisium Ehrenhausen, den Jaglhof in Gamlitz und erwarb zuletzt das Plabutscher Schlössl von Thomas Muster.

Kommentare (14)
Kommentieren
Zwiepack
0
0
Lesenswert?

Wäre Euch ein Güssinger Schicksal lieber?

Frage ich die, die hier so besorgt sind über den angeblichen Ausverkauf der Steiermark.

Vor ein paar Monaten hat AMS in Deutschland Osram übernommen. Das ist eine andere Größenordnung.

100Hallo
12
6
Lesenswert?

freie Meinung

Es wird auch ohne Strache verkauft, aber da gibt es keinen Aufschrei und jahrelange Untersuchungen.

ma12
4
6
Lesenswert?

kasperl

Der Kurz ist ja nicht viel anders!

elloco1970
3
26
Lesenswert?

Ja ja....im ersten Moment

.....schaut es so aus dass es ein Ausverkauf wäre, aber seien wie ehrlich....Lieber ein zugezogener „Steirer“ der vor Ort investiert..(da kommt halt wieder die österreichische Neidgesellschaft hervor) als vielleicht plötzlich ein chinesischer oder russischer Investor der nur auf den Profit schaut!

walter1955
2
7
Lesenswert?

der kauft u.kauft

und irgendwann kommt ein Oligarch oder Chinese
und wird ihm ein entsprechendes Angebot machen
u.dann wird man sehen ob er investiert oder spekuliert hat!

LuisGolf
5
13
Lesenswert?

Blauäugig

Glaubt denn wirklich jeder der hat selber so viel Kapital, egal ob eigen oder fremd? Die Träumer sollten einmal hinter die Kulissen blicken, vielleicht leuchten dann einige Schlitzaugen hervor! Bin gespannt, wann er von den Politikern mit Ehrungen überhäuft wird, erst dann kommt das böse Erwachen! Wan de kaixin!

Hildegard11
1
17
Lesenswert?

Alles besser....

...als Chinesen.

Stratusin
3
16
Lesenswert?

Die sind aber oft die Geldgeber,

und schicken andere auf die Bühne.

olejetztaber
5
24
Lesenswert?

Geld regiert die Welt!

die Stmk im Ausverkauf....;)

Stubaital
5
34
Lesenswert?

Kilger

Hoffentlich wird dies bald durch ein Gesetz gestoppt.

Nixalsverdruss
5
44
Lesenswert?

Ein weiterer trauriger Tag ...

... für die steirische Wirtschaft.
Wo soll das noch hinführen, wenn alle "Filetstückerl" der Steiermark in die Hände von Heuschrecken kommen!

petflasche1956
0
0
Lesenswert?

Trauriger Tag?

Was ist das für ein "Filetstückerl" der deutsche Verkäufer wird schon wissen warum er es verkauft hat. Was kostet Mineralwasser heute beim Diskonter unter € 0,10/Liter. Was soll man da verdienen mit Verpackung Transport und Umsatzsteuer

bernhardw
1
13
Lesenswert?

sparkling filet mignon

In diesem Fall hat ein deutscher Unternehmer ein Unternehmen an einen anderen deutschen Unternehmer verkauft. Soll schon mal vorkommen. Nur um das mal auf der sachlichen Ebene zu beschreiben.

elloco1970
0
10
Lesenswert?

Soso

Offensichtlich gibts keine Steirer die Interesse haben