Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Aktuelle Umfrage Jeder dritte steirische Industriebetrieb erwägt Stellenabbau

Die Lage für die steirische Industrie bleibt enorm herausfordernd. Geringe Auslastung sorgt für weitere Personaleinschnitte.

© maxhalanski - Fotolia
 

Rund 8,5 Milliarden Euro wird laut Berechnungen der Industriellenvereinigung (IV) heuer der krisenbedingte Schaden allein in der österreichischen Industrie betragen. Aufgrund ihrer hohen Exportorientierung und des hohen Anteils an der regionalen Wertschöpfung ist die Steiermark überproportional davon betroffen. Das verdeutlicht auch die aktuelle IV-Konjunkturumfrage.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.