Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

55 Millionen InvestitionBaustart für zwei neue Forschungszentren an der TU Graz

Am TU-Campus Inffeldgasse entstehen mit dem "Data House" und dem "SAL Building" bis 2023 zwei neue Zentren für Spitzenforschung in den Bereichen Data Science und Elektronik. Dort werden mit dem Endausbau fast 500 Forscher und Forscherinnen arbeiten.

So wird der Neubau in der Sandgasse in Graz aussehen © Architekturbüro everySIZE arquitectura limitada
 

Der Start zu einem Neubau-Großprojekt am Campus der TU Graz in der Inffeldgasse wurde am Montag mit der Grundsteinlegung gefeiert. Die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) errichtet im Auftrag der TU Graz das "Data House" und das "SAL Building". In das Zentrum für Datenwissenschaften und den Headquarter der Silicon Austria Labs (SAL) werden bis zum Jahr 2023 insgesamt rund 55 Millionen Euro investiert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren