AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Konkurrenz im InternetImmer mehr Betriebe beklagen ungleichen Wettbewerb

Die steirische Wirtschaftskammer startet eine Kampagne für Fairness und pocht auf die Besteuerung von Internetkonzernen. Davor hat die steirische Industrie zuletzt aber gewarnt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Leo Lintang - Fotolia
 

#Einfachfair – in einem Wort und mit einem Hashtag versehen – heißt die Kampagne, mit der die Wirtschaftskammer Steiermark ab sofort „auf gleiche Spielregeln für alle“ pocht.

Kommentare (1)

Kommentieren
tenke
0
1
Lesenswert?

Lösung?

Wenn das klitzekleine Österreich - wie gefordert - im Alleingang eine entsprechende Steuer einführt, wird das dem kleinen Händler vor Ort gar nichts bringen. Es würde nur dem Wirtschaftsstandort Österreich schaden, wenn Produkte dadurch teurer werden. Oder wenn sich im worst case div. Internetanbieter künftig aus unserem Land zurückziehen. Der europäische Markt wird für sie deshalb ja kaum kleiner.
Die heimischen Offline-Geschäfte sollten sich auf das konzentrieren, was sie besser können als Amazon - persönliche Beratung, Freundlichkeit, .... Bemerkt man nämlich kaum!

Antworten