Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Aichfeldbus im LockdownKeine Einschränkungen im öffentlichen Verkehr

Die Aichfeldbusse sind also weiterhin unterwegs, auf allen drei Linien wird im zweiten Lockdown nach Normalfahrplan gefahren. In den Bussen wird derzeit zum Schutz des Fahrpersonals und der Fahrgäste ein Spuckschutz installiert.

Busbetrieb bleibt im zweiten Lockdwon aufrecht © Sarah Ruckhofer
 

"Wir fahren weiter!" So lautet im zweiten Lockdown die Übereinkunft  zwischen dem Aichfeldbus, dem Verkehrsverbund Steiermark und den fünf Aichfeldbus-Gemeinden. Die Aichfeldbusse sind also weiterhin unterwegs, auf allen drei Linien wird nach Normalfahrplan gefahren.

Vorübergehend eingestellt werden nur die kürzlich eingeführten Schülerverstärker im Regionalbusverkehr. Ebenso werden die ursprünglich für die ersten beiden Adventsamstage geplanten Zusatzleistungen nicht gefahren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren