Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Stand 2. AprilVier neue Corona-Fälle im Bezirk Murtal, gesamt nun 31

Die Statistik weist Donnerstagnachmittag 31 Fälle im Murtal aus, der Bezirk Murau steht weiterhin bei fünf.

Testungen ergaben fünf weitere Fälle im Murtal © (c) APA/AFP/MIGUEL MEDINA
 

31 Corona-Fälle im Murtal, fünf in Murau - das besagt die offizielle Statistik des Ministeriums am 2. April (Stand 16 Uhr). Im Bezirk Murau ist die Zahl damit konstant, im Bezirk Murtal verzeichnet man im Vergleich zu gestern vier neue Fälle. Wie gewohnt gibt die Behörde aus Datenschutzgründen nicht bekannt, auf welche Gemeinden sich die Fälle verteilen. Bezirkshauptmann-Stellvertreter Peter Plöbst: "Es handelt sich um vier Einzelfälle, alle haben sich außerhalb des Bezirkes angesteckt, sind aber im Murtal wohnhaft." Da die Testkapazitäten ausgebaut werden, ergibt sich auch ein Anstieg der positiven Testergebnisse. Zwei weitere Meldungen wurden für Donnerstagnachmittag noch erwartet, dabei handelt es sich aber nicht wie ursprünglich angenommen um neue Fälle, sondern nur um wiederholte Testungen bekannter Patienten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.