AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

LeobenBuchmann: Unterstützung und Rücktritt

Die Plagiatsaffäre bei der Doktorarbeit von Landesrat Christian Buchmann sorgt für Diskussionen. Wir haben uns bei ÖVP-Funktionären im Bezirk umgehört.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Landesrat Christian Buchmann, WK-Obfrau Elfriede Säumel und VP-Bezirksparteiobmann Andreas Kühberger (v. r.) © Andreas Schöberl-Negishi
 

In der Steiermark sorgt die Plagiatsaffäre rund um die Doktorarbeit von Landesrat Christian Buchmann seit Tagen für viel Gesprächs- und Diskussionsstoff – so auch im Bezirk Leoben. Bekannt gewordene Details aus dem Aberkennungsbescheid haben gezeigt, dass es sich um mehr als nur die von Buchmann kolportierte „Schlamperei“ gehandelt hat.

Kommentare (2)

Kommentieren
57f225744571b3158bc19c84f82cc103
0
3
Lesenswert?

Von Menschen die von der wirtschaftskammer abhängig sind ,

Kann man nichts anderes erwarten.
Wessen Brot ich Ess ,dessen Lied ich sing!
Aber es ist zu erkennen,das viele övp ler,den Betrüger weg haben wollen.
Der geistige Diebstahl des buchmann zeigt seinen wahren Charakter.

Antworten
57f225744571b3158bc19c84f82cc103
0
2
Lesenswert?

Von Menschen die von der wirtschaftskammer abhängig sind ,

Kann man nichts anderes erwarten.
Wessen Brot ich Ess ,dessen Lied ich sing!
Aber es ist zu erkennen,das viele övp ler,den Betrüger weg haben wollen.
Der geistige Diebstahl des buchmann zeigt seinen wahren Charakter.

Antworten