Schüler im Dilemma2-G-Regel schließt Maturanten von eigenem Maturaball aus

Die neue 2-G-Regel in der Steiermark bedeutet, dass nur geimpfte und genesene Schüler ihren eigenen Maturaball besuchen könnten. Erneut steht die Maturaballsaison auf der Kippe.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Über den Maturabällen, die aktuell noch geplant sind, steht jetzt ein großes Fragezeichen
Über den Maturabällen, die aktuell noch geplant sind, steht jetzt ein großes Fragezeichen © (c) KLZ/Nadja Fuchs
 

Es hat einen Tag gedauert, bis die Bedeutung der neuen Coronaregeln für die Steiermark bei den Schulen, Maturanten und Eltern gesickert ist, heute ist die Reaktion aber umso heftiger. Zur Erinnerung: Gestern hat das Land ja die Vorschriften für Veranstaltungen verschärft. Ab 8. November gilt demnach in der Steiermark für Veranstaltungen über 500 Personen die 2-G-Regel. Nur noch Geimpfte sowie Genesene dürfen dann diese Großevents besuchen.

Kommentare (52)
onlinevision
1
9
Lesenswert?

Matura=Reifeprüfung

MaturantInnen, die jetzt noch nicht geimpft sind:

haben im Biologieunterricht das Kapitel Impfung verschlafen,
lesen offensichtlich keine Qualitätsmedien,
ignorieren die Empfehlungen/Aufrufe jenes Staates, der ihnen kostenlosen Schulbesuch ermöglich,

und erbringen somit eindeutig den Nachweis, (noch) nicht reif für den Besuch einer Universität (oder eines Maturaballs) zu sein.

tiritomba21
4
15
Lesenswert?

na ja..

bei der Matura selber hat die Regierung a Gschisti Gschassti veranstaltet...
Maturaerleichterung, Verkürzung, keine Mündliche usw.
als ob das Viruns eine Hirnkrankheit wär,.
Und ein Ball, der ja wirklich mit der Reifeprüfung absolut nichts zu tun hat,
, "entzweit" eine Klassengemeinschaft???
Das ist ja lachhaft!

Weit habe wirs gebracht!!!!!

samro
4
4
Lesenswert?

ist da ein unterschied

ywischen einer matura und ihrem ball?
hilfe wenn man sowas liest glaubt man man ist im ....

ALFU72
1
8
Lesenswert?

Gegen COVID

ankämpfen… ( ? ausrotten wird ja ohnehin nicht möglich sein )….- wenn sich niemand ( Bevölkerung, Politik , der Staat ) daran hält und sämtliche Vorkehrungen verhindert bzw hinauszögert werden, wird es mit dem freien Party- u Freizeitleben noch länger dauern -
Zigaretten, Vodka-RedBull, u v m ..( von div Drogen gar nicht zu sprechen) stellen nix an, in eirem Kopf u Körper ???

lucie24
13
6
Lesenswert?

Sinn???

Warum nicht mit PCR?

oekoLogisch
5
18
Lesenswert?

Könnte das Problem sein,

dass Impfung und Tests gratis sind? Vielleicht eine Bronze Impfung um € 5,-, eine Silber Impfung um € 10,- und eine Gold Impfung um € 20,-? Bier kostet ja auch was und die schütten es in Unmengen in sich hinein!

samro
12
45
Lesenswert?

mei orm

als haetten wir keine anderen probleme.
auf der intensiv liegen menschen die kaempfen um ihr leben.
denkts da drueber mal nach!
vielleicht ists noch nicht zeit fuer manche un eine reifepruefung!

peter800
14
55
Lesenswert?

..

Wie jetzt.. Jemand mit angehender geistiger Reife und prognostiziertem. Anstieg im Spätherbst war noch immer nicht impfen? Ich würd sagen leider durchgefallen und nächstes Jahr einfach nochmal zur Matura antreten.

Stubaital
5
14
Lesenswert?

2 G

Impfen, impfen und nochmals impfen

STEG
26
110
Lesenswert?

Ohne Impfung

veranstaltet und besucht man keine Maturabälle, wenn man verantwortungsvoll agiert. Reife zeigt sich im Handeln, nicht im Maturazeugnis.

NIWO
63
39
Lesenswert?

Maturabälle müssen sowieso nicht sein.

Kann man ruhig ersatzlos streichen für alle Zeiten.

paulrandig
10
11
Lesenswert?

NIWO

Dann gehen'S halt nicht hin.

hansi01
35
124
Lesenswert?

Die Impfung für Jugendliche wird seit Juli angeboten

Was möchten die Maturanten mit diesem Beitrag erreichen?
Geht einfach Impfen, und wenn es für den Maturaball zu spät ist könnt ihr wenigstens am Ende der Schulzeit eine Maturareise machen. Oder läuft ihr dann wieder zu den Zeitungen um zu Jammern weil für das Reisen die 2G Regel gilt?

klachlamanda
37
130
Lesenswert?

Kein Zeichen von Reife

ist es, wenn die Maturanten Zeit haben für Tanzkurs, Vorbereitungen und Kleidershoppen... und nicht die Zeit finden, zur Coronaimpfung zu gehen.
Mein Mitleid - und ich glaube, auch das vieler anderer Menschen - hält sich in Grenzen! Haben sie nicht mitbekommen, dass die 2G Maßnahme seit längerer Zeit diskutiert wird? Wo ist hier die Reife? Und jetzt wollen die eine Sonderregelung! Frecher gehts wirklich nicht!

pescador
19
135
Lesenswert?

"Die 2-G-Regel trägt den gesellschaftlichen Konflikt in die Klassenzimmer"

Man kann es auch als einen Teil der "Reifeprüfung" sehen.

blackpanther
29
131
Lesenswert?

Richtig

Denn ein Großteil der Maturanten wird studieren und sich dieses Studium gerne von der Gesellschaft finanzieren lassen, also sollen sie auch die Verantwortung übernehmen und beitragen, dass die Gesellschaft weiterhin Spitalsbetten im Notfall bekommt bzw es zu keiner Überlastung der Intensivstationen kommt. Dieses Opfergehabe derjenigen, die sich nicht impfen lassen, ist mittlerweile unerträglich!

stprei
18
162
Lesenswert?

Sonderbehandlung

Warum sollten Maturabälle mit 2000 Leuten am Abend, mit Disco und Tanz, anders behandelt werden als die Nachtgastronomie?

Es ist eine große, unkontrollierte Abendveranstaltung mit reichlich Alkohol und Austausch. Daher geht von dieser Art Veranstaltung ein höheres Übertragungsrisiko für einen größeren Personenkreis aus, als für andere.

Das ist gerade der Inbegriff des Gleichbehandlungsgrundsatzes. Und eine Spaltung ist dadurch nicht zu befürchten, auch wenn hier einige für die mediale Aufmerksamkeit alles besonders dramatisierend darstellen.

AIRAM123
26
146
Lesenswert?

Künstliches Theather

… außer die Kinder von Hardlinern sind alle geimpft. Fahren auch nie alle Maturanten auf Matura Reise … so what. Wer dabei ist ist dabei. Impfen ist Vorgabe. So what?

pescador
27
161
Lesenswert?

Maturaballsaison auf der Kippe

Ich würde mich sehr freuen, wenn das die größten Probleme wären, die Corona verursacht.

jaenner61
39
116
Lesenswert?

die ach so armen maturanten

so wie es aussieht, fällt auch in vielen firmen die weihnachtsfeier heuer aus, die jungen damen und herren trifft das nicht alleine.

Susanne71
77
45
Lesenswert?

Eine Weihnachtsfeier

kann man jedes Jahr haben. Den Maturaball hat man einmal im Leben! Die 2,5 G Regel sollte in diesem Fall doch möglich sein, zumal geimpfte oder genesene Personen ja auch positiv/ansteckend sein können und viele sich seit ihrer Impfung nicht mehr testen lassen. Ich persönlich bin übrigens geimpft und mehrmals wöchentlich (freiwillig) getestet, weil ich beruflich mit vielen Menschen zu tun habe, die ich nicht anstecken möchte.

Murtal1977
0
0
Lesenswert?

impfen hilft....

wenn der Ball so wichtig ist, kann sich jeder Maturant impfen lassen.
Basta und aus mit Ausnahmeregelungen. So einfach ist das 2G.....sollen die Impfskeptiker halt zu Hause bleiben.

Immerkritisch
7
22
Lesenswert?

NEIN,

sollte nicht!!!

SagServus
26
56
Lesenswert?

zumal geimpfte oder genesene Personen ja auch positiv/ansteckend sein können und viele sich seit ihrer Impfung nicht mehr testen lassen.

Wenn sich geimpfte und genesene untereinander wieder anstecken, kann man in den meisten Fällen davon ausgehen, dass diese entweder keine Symptome zeigen oder mit sehr geringen Symptomen die Krankheit überstehen.

PCR-Getestete sind ungeimpft, somit hast da wieder das weitaus höhere Risiko, dass es zu schweren Verläufen kommen kann und somit wieder das Krankenhaussystem belastet wird.

pennitz1
45
173
Lesenswert?

Einseitiger kann ein Bericht nicht mehr sein

als dieser. Hier von einer Spaltung der Gemeinschaft zu sprechen, ist einfach lächerlich. Jeder Schüler über 12 Jahre hat die Möglichkeit, sich seiner Verantwortung der Gesellschaft gegenüber bewusst zu werden, sich impfen zu lassen und somit auch am Maturaball teilzunehmen. Die 2G- Regel schützt nicht nur die Teilnehmer am Ball, sondern auch die Veranstalter vor unerwünschten Folgen. Einem schönen Fest steht somit nichts mehr im Wege. Wer das nicht will, kann eben nicht teilnehmen, so ist das in Zeiten einer Epidemie. Und ich kann mich an viele Maturabälle erinnern, an denen einzelne Schüler aus verschiedenen Gründen nicht teilgenommen haben, ohne dass es dadurch zu einer Spaltung in der Klassengemeinschaft gekommen wäre.

DergeerdeteSteirer
14
84
Lesenswert?

Da stimme ich völlig zu @pennitz1, ........

Es ist in diesem Kommentar alles gesagt und vor allem wird das Kind beim Namen genannt, Top Kommentar!!

 
Kommentare 1-26 von 52