Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Amadeus AwardsAlle Achtung und Gabalier steigen gegen Julian Le Play in den Ring

Frohbotschaft nach einem verrückten Jahr: Die Thaler Band Alle Achtung ist für zwei Amadeus Awards nominiert. Andreas Gabalier mit seinem Weihnachtsalbum auch.

Alle Achtung: "Sono il Destino" ist ihr aktueller, magischer Hit.
Alle Achtung: "Sono il Destino" ist ihr aktueller, magischer Hit. © Juergen Fuchs
 

Sie wollten ja nur, dass sie tanzt zu diesem Lied. Jetzt bringt "Marie" ihren Erfindern auch noch zwei Nominierungen bei den Amadeus Awards ein. Die Thaler Band "Alle Achtung" ist in der Kategorie "Song des Jahres" und "Pop/Rock" nominiert und wird da in einem Atemzug mit anderen echten Größen des heimischen Musikbusiness genannt. Die Mitbewerber um den Song des Jahres sind "Leiwand" von Edmund, "Maschine" von Raf Camora & The Cratez, "Who" von My Ugly Clementine und "Zefix" von Chris Steger. In der Kategorie Pop/Rock steigt die Thaler Erfolgsband ebenfalls gegen Chris Steger und Edmund sowie Julian Le Play und Mathea in den Ring. Derzeit sind sie ja schon mit dem Marie-Nachfolger "Sono il Destino" in den Charts vertreten:

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren