Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kein StromverbrauchSo viele Wohnungen stehen in Graz wirklich leer

Die SPÖ vermutet Leerstand in Graz von bis zu 10.000 Wohnungen. Unsere Recherche via Stromverbrauch zeigt: Die Zahl dürfte klar niedriger sein.

Stromverbrauch als Indikator für Wohnungsleerstand.
Stromverbrauch als Indikator für Wohnungsleerstand. © Gina Sanders - Fotolia
 

Die Ansage war klar: SPÖ-Gemeinderätin Susanne Bauer drängte im Stadtparlament darauf, dass es endlich eine Leerstandserhebung auf dem Grazer Wohnungsmarkt gebe. Ihre Schätzung anhand statistischer Daten zu Haushalten und Wohnungen bewegt sich in einer Größenordnung von 7000 bis 10.000 Wohnungen, die leer stünden (wir berichteten).

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Isidor9
0
4
Lesenswert?

Rote Schwankungsbreite

10.000 leerstehende Wohnungen! De facto sind es dann 2.500. Das nennt man rote Schwankungsbreite.

spainman
3
3
Lesenswert?

Mehr leer Wohnungen...

Also auf Willhaben werden derzeit in Graz über 3600 Wohnungen zur Miete angeboten. Und das sind nur die leeren Wohnungen, die zur Miete angeboten werden, die anderen nicht angebotenen kommen noch hinzu. Die Recherche mit dem "Stromverbrauch unter Einhaltung des Datenschutzes" kommt auf 2850. Bezweifle die niedrigen Zahlen...

Carlo62
10
9
Lesenswert?

Kein Investor...

...wird jemals eine Wohnung absichtlich leer stehen lassen. Nicht nur, dass totes Kapital nichts bringt sind noch zusätzlich die Betriebskosten für die Wohnung zu zahlen. Dass es in einer Stadt wie Graz immer wieder zu Leerständen kommt ist normal.

MoVeiT
3
3
Lesenswert?

Künstliche Verknappung....

....hält die Preise schön oben. Das funktioniert nicht nur bei Wohnungen.

Ichweissetwas
9
4
Lesenswert?

....und damit´s nicht so blöd ausschaut,

weil er das kleine Graz zubauen lässt, kann ja Nagl mit Konsorten die Mieten der leeren Wohnungen begleichen....

Reipsi
11
12
Lesenswert?

Wo ist das Problem ?

Wenn ich mir was kaufe geht niemanden etwas an was ich damit mache.

walter1955
2
5
Lesenswert?

vermieten

und der Staat kassiert 40%Steuer von der Miete
die Wohnung wird durch vermieten nicht besser

MoVeiT
1
4
Lesenswert?

Das Problem sind hohe Mietpreise und weitere Verbauung

Warum werden ständig neue Wohnungen gebaut, wenn es genügend freie Wohnungen gibt? Für Spekulanten? Oder als Geschenke des Politik an die Baulobby? Beides problematisch und zu hinterfragen.

feringo
2
5
Lesenswert?

@Reipsi : ?????

Was hat diese Aussage mit dem Problem der leerstehenden Wohnungen zu tun?

Isidor9
28
58
Lesenswert?

Wieder eine Spö -Pleite

So etwas Peinliches!!!! Das ist ja wieder einmal eine böse Pleite . Der SPÖ ist nicht mehr zu helfen. Was die angreifen ,eine einzige Peinlichkeit.

Ragnar Lodbrok
21
47
Lesenswert?

viele melden den Strom nicht

ab. Kühlschrank, Boiler laufen weiter. Und ich arbeite seit mehr als 20 Jahren genau in dem Bereich. Man kann jede Statistik drehen, wie sie einem passt. Die Wahrheit liegt zwischen den Zahlen -5.000 bis 7.000...

tintifax
5
10
Lesenswert?

davon ...

... gehe ich auch aus. wäre eine glaubhafte bandbreite. nur für die roten halt durchaus ein erneuter griff ins ...

marcneum
5
18
Lesenswert?

3000 Wohnung...

... mit wenig (!) oder gar keinem Verbrauch, das heißt Kühlschrank weiter laufen lassen ist da schon mit dabei!

stprei
8
26
Lesenswert?

Selbst

Selbst gezählt?

Wann ist eine Wohnung leer? Wenn es ein Zweitwohnsitz ist und nur gelegentlich genutzt wird? Eine Firmenwohnung für Incomings, bis sie selbst was finden? Eine alte Hausbesorgerwohnung?

Die Einschätzung ist sehr real finde ich und anhand von Strommeldungen auch realistisch. Weder Estag noch kleine können mit dem ZMR abgleichen.

Ifrogmi
34
7
Lesenswert?

und 2100 davon haben vor dem zähler ...

... oder den nachbarn angezapft.