Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mit schwedischer Metal-BandSteirische Plattenfirma "Napalm Records" darf auf Grammy hoffen

Das Plattenlabel "Napalm Records" mit Hauptsitz im obersteirischen Eisenerz freut sich über seine erste Grammy-Nominierung - mit einem Song der schwedischen Band Candlemass feat. Tony Iommi.

Grammy-nominiert: Candlemass aus Stockholm © Linda Akerberg
 

Als die Nominierungen für den weltweit wichtigsten Musikpreis bekannt gegeben wurden, knallten auch in Eisenerz die Korken: In der Kategorie „Beste Metal-Darbietung“ ist auch der Song „Astorolus – The Great Octopus“ von Candlemass nominiert, der gemeinsam mit Black-Sabbath-Legende Tony Iommi eingespielt wurde. Die schwedische Doom-Metalband ist auf dem steirischen Plattenlabel Napalm Records zuhause – für die Eisenerzer mit Niederlassungen in Berlin und Austin, Texas, wie auch für die Band ist es die erste Grammy-Nominierung.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.