AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Instagram-Rap"F*** you!" Feller rechnet mit Kritikern ab

Nach der zuletzt immer lauter gewordenen Kritik an Feller richtete sich der Technik-Spezialist nun direkt an alle "Möchtegern-Trainer" und zeigte ihnen den Mittelfinger. Vier Stunden später ruderte er zurück.

ALPINE SKIING - FIS WC Schladming
Feller hat offenbar die Schnauze voll. © GEPA pictures
 

Manuel Feller sorgte am Donnerstag mit seiner Story auf Instagram für Aufregung. In einem Video richtete er sich mit einem selbst komponierten Rap an "alle Möchtegern-Trainer auf der Couch". Nachdem Feller mit einem letztendlich enttäuschenden 18. Rang beim Nightrace in Schladming wiederholt sein Potenzial nicht abrufen konnte, wurden die kritischen Stimmen erneut lauter. Zu laut für Feller.

"Da Neid is a Luder, drum fangt er blöd reden an, weil er nichts erreicht hat im eigenen Leben", rappte Feller und richtete sich damit direkt an seine Kritiker. "Alles aus deinem Maul ist ein neidischer Schiss, weiß nicht, wieso du so bist, vielleicht weil deine Frau mein größter Fan ist?", macht Feller weiter und rief am Ende des Videos mit erhobenen Mittelfinger all seinen "Hatern" noch ein "Fuck you!" hinterher.

Manuel Fellers Instagram-Botschaft

Vier Stunden später ruderte Feller dann zurück und hängte eine weitere Botschaft in seiner Instagram-Story an, in der er meinte, in den letzten Sekunden des Videos aus Euphorie gehandelt zu haben. Das Video solle "kein Angriff auf einen Einzelnen, sondern mehr ein Ausdruck gegen Hass im Netz" gewesen sein. Zum Ende der insgesamt fragwürdigen Aktion setzte der 27-Jährige noch ein Statement: "make peace not war".

(c) Manuel Feller Instagram
© (c) Manuel Feller Instagram

Kommentare (25)

Kommentieren
sandnerj
8
5
Lesenswert?

geht´s noch

Jetzt hat der Manuel in seinen Interviews gebetsmühlenartig erklärt, dass er durch seine Bandscheibenprobleme einen Konditionsrückstand mitschleppt, aber die 100000 Möchtegerntrainer raffen´s noch immer nicht. Jetzt noch einmal für die Blitzkneisser: Einen Konditionsrückstand kann man während des Renngeschehens fast nicht aufholen! In der ersten Hälfte der Läufe ist er immer super Zeiten gefahren. Endlich kapiert?

Antworten
Trainer 100000
6
11
Lesenswert?

und noch was

Der Hirscher hat sich beim Abschied sogar bei seinen Kritikern bedankt weil Sie Ihn zusätzlich dazu motiviert haben noch besser zu werden. Das hat aber auch mit Hirn,Erziehung u. Charakter zu tun.Diese Eigenschaften fehlen Feller zur Gänze.

Antworten
Trainer 100000
5
11
Lesenswert?

Benehmen

Was hat der Feller schon erreicht? Wer ist der überhaupt?,wie kann man auf so einen Typen überhaupt neidig sein. Neidig ist
der Möchtegernrennfahrer selbst auf viele die besser sind als er!!!
Beispiel:Hirscher und grad jetzt aktuell Dominik Thiem den
liegen grad 15.000 Fans zu Füssen und er spricht nur über seine
sensationell spielenden Gegner-da kriegst a Ganserlhaut.Das ist Imagepflege. Herr Feller do san Sie Lichtjahre entfernt und für
Sie unerreichbar!!!!!!!

Antworten
gerbur
3
7
Lesenswert?

Ka Problem damit!

Die Überzeichnungen der Leistungen im Guten wie im Schlechten durch die Medien verkraften nicht nur schlichte Gemüter nicht.

Antworten
Widotom
10
18
Lesenswert?

Feller

ist wenigstens authentisch.
Er macht halt seinem eigenen Frust, dass es diese Saison einfach nicht läuft, ein bisschen Luft. Das sollte schon aushaltbar sein.
Sein Bandscheibenvorfall, den er hartnäckig niederhält, zerrt sicher auch an den Nerven.
Also ich wünsch ihm alles Gute und viel Erfolg. Er rackert sicher hart dafür.

Antworten
satiricus
27
23
Lesenswert?

"Was war meine Leistung?"

Diese Frage sollte sich der vermeintliche Schistar schon stellen, bevor er mit seinen Kritikern abrechnet.

Antworten
fon2024
12
9
Lesenswert?

andaman

satireiricus was war deine Leistung Außer ein dummen Spruch zu verzapfen.

Antworten
satiricus
4
5
Lesenswert?

@fon2024:

Ich bin immerhin in der Lage, einen Satz ohne Rechtschreibfehler zu schreiben - im Gegensatz zu Ihrem Kommentar.

Antworten
fon2024
3
1
Lesenswert?

andaman

satiricus merkt man bei dir nicht,

Antworten
satiricus
0
2
Lesenswert?

@fon2024:

Ihr Schatzi ist beim heutigen RTL auf dem 'ausgezeichneten' 28.Platz gelandet und hat dann zum ORF-Pariasek ua. gesagt "...ich hab Spaß gehabt".
Da erübrigt sich wohl jeder weitere Kommentar, oder nicht?

Antworten
zyni
15
25
Lesenswert?

Peinlicher Auftritt.....

....

Antworten
satiricus
23
19
Lesenswert?

Dabei kommt er sich ...

... eh immer so "cool" und oberwitzig vor, meine Tochter hat eine gute Bezeichnung für ihn: "Pausenclown".
Eine große Go.... und ein Aussehen wie ein Zuhälter aus den 1970ern macht noch keinen Slalomstar aus ihm......

Antworten
cockpit
11
23
Lesenswert?

und Ihre Geistehaltung kein Vorbild für Ihre Tochter

!

Antworten
jackass85
10
23
Lesenswert?

Resultate

Nach so einer Aussage wäre es nun auch an der Zeit liefern.....

Antworten
satiricus
1
3
Lesenswert?

Er liefert ja eh, aber....

... in erster Linie halt nur vermeintlich "coole & geile" Sprüche.

Antworten
cindymax1
31
24
Lesenswert?

ein komischer Typ

der blickt doch bei jedem Interview nur auf den Boden. Was sucht er dort?

Antworten
ronny999
44
39
Lesenswert?

Mittelmäßiger

Weltcupläufer mit wenigen Highlights ist etwas erreicht im Leben? Entweder bin ich neidlos oder hab schon mehr erreicht. Jedenfalls soll sich der ÖSV nun was überlegen, da ich so einen Typen nicht als Vorbild für meine Kinder sehe.

Antworten
undhetz
11
16
Lesenswert?

Blärre...

Sei selber ein Vorbild für deine Kinder!

Antworten
Bademeister
18
46
Lesenswert?

🤨

Was an diesem Video jetzt so verwerflich ist, darf sich jeder selbst fragen. 🧐

ps: die Kinder von Heute "lernen" ganz andere Dinge, vielleicht sollten sich seine AntiFans mal genauer mit heutigem Rap/HipHop (CapitalBra und Co.) berieseln lassen und dann nochmal (zumindest für sich selbst) eruieren wie böse der Manuel Kinder beeinflusst. 🙂

Antworten
IlMaestroEder
28
17
Lesenswert?

Wer

soll das sein?

Antworten
MKRAMM
22
63
Lesenswert?

Eigentlich

werden unsere Skifahrer vom ÖSV zu „Profis“ erzogen und so benehmen sie sich zum Großteil auch (sowohl auf als auch neben der Piste). Bei Feller, der zur Zeit ja wirklich nur ein Mitläufer ist und auch zu seinen besten Zeiten kein Siegläufer war, dürfte da wohl einiges daneben gegangen sein. Vielleicht sollte man ihn erinnern, dass Skiläufer, die im Weltcup aktiv sind, Vorbilder für unsere Kinder sein sollten. Auch wenn er nachträglich zurück rudert, sein Auftreten ist nur peinlich!!

Antworten
hornet0605
22
66
Lesenswert?

Das Video

macht ihn alles andere als sympathisch.

Antworten
Bademeister
23
13
Lesenswert?

🧐

ja, total unsympathisch und böse 😲😲😲

Antworten
fon2024
9
4
Lesenswert?

feller

Hier sind wieder die Experten und Trainer beim blöd reden am Werk.

Antworten
Franz Warum
23
10
Lesenswert?

Autofahrer?!

Der fahrt aber nicht mitn Auto oder?! 🤷🏼‍♀️ 😱

ps: ja ich weiß auf welcher Seite normalerweise der Fahrer sitzt aber bei diesen Selfie Aufnahmen ist ja alles Spiegelverkehrt..

Antworten