HSG Bärnbach/KöflachSchwaz war zum Auftakt eine Nummer zu groß

Die HSG Bärnbach/Köflach war beim 21:26 in Schwaz chancenlos. Leoben starte mit Sieg in die Zweite Liga, HIB Graz verlor.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sebastian Hutecek konnte den Schwazern nicht oft genug entwischen
Sebastian Hutecek konnte den Schwazern nicht oft genug entwischen © GEPA pictures
 

Die HSG Bärnbach/Köflach bekam zum Saisonstart die Klasse von Schwaz zu spüren. Die bärenstarken Tiroler, die in der abgelaufenen Saison Grunddurchgang-Sieger und Halbfinalist wurden, besiegten die Steirer im ersten Spiel der Saison deutlich mit 26:21. Schon zur Pause waren sie mit 15:6 in Führung gelegen, im zweiten Durchgang wuchs der Vorsprung gar auf zehn Tore an.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!