Frauenteam des SK SturmMit einem Sturmlauf zu einem imposanten Rekord

Die Frauen des SK Sturm feierten zum Hinrundenende einen 6:0-Sieg bei Südburgenland und überwintern punktgleich mit Serienmeister St. Pölten auf dem zweiten Platz. Trainer Christian Lang zieht Bilanz.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Sturm-Frauen beeindruckten bisher
Die Sturm-Frauen beeindruckten bisher © GEPA pictures
 

Die Herbstsaison hat für Sturms Bundesliga-Frauen so geendet, wie sie begonnen hat – mit einem Sieg. Wie so oft sonst auch, wenn man sich die beeindruckende Bilanz von 25 Punkten aus den neun Partien ansieht. Der 6:0-Auswärtssieg bei Südburgenland zeigte wieder einmal deutlich, auf welchem Level die Grazerinnen heuer agieren. Und zudem wurde ein Rekord gebrochen. Seit Sturm in der Bundesliga spielt, war es das erfolgreichste Halbjahr – dank des eindrucksvollen Torverhältnisses von 30:8.

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.