Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Saison 2020/21Der 17. Mai ist der neue Stichtag im steirischen Fußball

Ist bis spätestens 17. Mai ein Training möglich, wird die Amateur-Saison ab 3. Juni fortgesetzt. Ist das nicht der Fall, wird sie ohne Wertung beendet.

Der 17. Mai ist der neue Stichtag im steirischen Fußball
Der 17. Mai ist der neue Stichtag im steirischen Fußball © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Der Steirische Fußballverband hat sich, was denn Spielbetrieb im Amateurbetrieb angeht, auf eine weitere Vorgehensweise geeinigt. Der 17. Mai, so der Beschluss, ist die Deadline: Wenn bis dorthin ein Mannschaftstraining mit Kontakt und Freundschaftsspiele erlaubt sind, dann werden die Meisterschaften 2020/21 ab 3. Juni fortgesetzt, unabhängig davon, ob Zuschauer erlaubt sind.

Ist bis 17. Mai kein Training erlaubt, dann wird die Saison 2020/21 ohne Wertung abgebrochen. "Die Spiele der letzten zwei Runden der Herbstsaison werden als Pflichttermine fixiert, wenn diese für den Aufstieg noch Bedeutung haben", teilt der Verband zudem in einer Aussendung mit.

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.