NationalteamFahrplan auf dem Weg zum Wechsel

Der künftige ÖFB-Präsident Gerhard Milletich könnte gleich mit der Teamchefsuche beschäftigt sein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der scheidende ÖFB-Präsident Leo Windtner (rechts) mit seinem Nachfolger Gerhard Milletich © GEPA pictures
 

Am kommenden Sonntag wird Gerhard Milletich zum nächsten ÖFB-Präsidenten gewählt, und der Burgenländer bekommt es gleich nach Amtsantritt mit der größten Herausforderung zu tun, nämlich mit der Teamchef-Frage. Zunächst gilt es zu klären, ob der konservative Weg beschritten und die WM-Qualifikation inklusive des Play-offs im März mit Franco Foda beendet oder ob mit der unverzüglichen Aufnahme der Suche nach einer Alternative Dynamik signalisiert wird. Vorher wird sich Milletich nicht öffentlich deklarieren.

Kommentare (1)
Peterkarl Moscher
0
1
Lesenswert?

Dummheit

Stöger oder Hasenhüttel? , ich habe geglaubt wir brauchen einen Neuen Trainer ?