Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

NationalteamWut über die UEFA, Lob für die Spieler

Österrreichs Fußball-Nationalteam trifft heute (20.45 Uhr, ORF 1 & DAZN live) auswärts auf Norwegen. Teamchef Franco Foda ist sauer, weil in der Nations League nur drei Wechsel erlaubt sind. Die Spieler würden sich in der aktuellen Corona-Situation „extrem professionell“ verhalten.

Franco Foda © APA/EXPA/JOHANN GRODER
 

Sie darf beginnen, die „Operation Nations League“, auch wenn nicht alle Mitwirkenden, die derzeit auch als Maskenträger erscheinen, perfekt vertraut sind mit dem Sinn und Zweck dieses Bewerbs. Die Methode beherrschen alle, denn letztlich geht es ums Fußballspielen, wiewohl dieser Umstand vom Corona-Vorschriftendschungel überwuchert zu werden droht.

Kommentare (1)

Kommentieren
dieRealität2020
7
0
Lesenswert?

also sind wir mit einer Vielzahl von "Entschuldigungdgründen" vorgewarnt

sollten wir untergehen! ist das so?