Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

NationalteamMarcel Sabitzer: "Man ist das Objekt, das alles so ausführen muss"

Österreichs Nationalteam ist von der Außenwelt fast vollständig abgeschirmt. In Norwegen geht es noch viel strenger zu. Marcel Sabitzer freut die Lage gar nicht.

Marcel Sabitzer © APA/EXPA/JOHANN GRODER
 

Hoffentlich ereilt Xaver Schlager nicht bald ein Ordnungsruf, denn der österreichische Fußball-Nationalspieler nimmt zum Sprechen die Maske ab, vielleicht, um Missverständnissen vorzubeugen. Unmissverständlich bringt der Kicker dann zum Ausdruck, was er zum Thema Corona und den dazugehörigen Maßnahmen zu sagen hat, öffentlich nämlich gar nichts. „Ich bin kein Politiker, der das zu entscheiden hat. Ich kann dazu nichts sagen. Sicherlich habe ich eine Meinung, aber die bleibt auch meine eigene.“

Kommentare (5)

Kommentieren
Lodengrün
0
0
Lesenswert?

Sabitzer : „Du bist das Objekt, das alles so ausführen muss, du musst halt deinen Job erledigen“

Müssen, muss er gar nichts. Wenn ihn das so stört, kann er ja abreisen, sich der Familie widmen. Hatte er nicht schon Corona. Dimitrov hatte die Infektion auch, konnte nachher nicht schnaufen. Wenn er die Maske so trägt, bettelt er geradezu die Infektion zu bekommen. Vielleicht will er das auch. Dieser Tage wundert einen nichts mehr.

Katerchen
3
6
Lesenswert?

Irrelevant

Liebe Fußballer! Ihr seid nicht systemrelevant, ihr seid überbezahlte Unterhalter für die Gesellschaft - 20 Erwachsene die einem Ball hinterherrennen. Euch gehört euer Gehalt auf die Mindestsicherung gekürzt und eure Millionen sollten Pflegekräften gegeben werden.

Simunek
5
4
Lesenswert?

Sportler als Vorbild

Sie sollten als Vorbilder für die Jugend gelten. Aber der Alaba streitet mit Bayern um 20 Mio. Jahresgage und das in Zeiten von COVID-19. Auch so ein überbezahlter einfältiger Fussballtr…….

cockpit
2
11
Lesenswert?

Herr Sabitzer!

Wenn Ihnen zu langweilig ist, besuchen Sie doch einen VHS-Kurs "Wie trage ich meine MNS-Maske richtig"!

homerjsimpson
12
39
Lesenswert?

Die Fußball-Millionäre haben nicht so viel Spaß wie sonst....

...ja das sind die wahren Probleme in der Covid-Zeit.
Wie man eine Gesichtsmaske trägt, hat ihm noch keiner beigebracht, war wahrscheinlich auch nicht lustig genug. Solche Sorgen möchte man und die Welt haben...