"Mali ist Favorit"Amadou Dantes malische Adler sollen beim Afrika-Cup ganz hoch fliegen

Amadou Dante steht auf der Abrufliste für die malische Fußballnationalmannschaft. Beim Afrika-Cup traut der Sturm-Verteidiger den "Adlern" zu, bis zum Titel zu fliegen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - BL, A.Klagenfurt vs Sturm
Amadou Dante wartet noch auf seinen ersten Einsatz für das A-Team Malis. © GEPA pictures
 

Amadou Dante weiß, wie es sich anfühlt, den Afrika-Cup zu gewinnen - wenn auch nur die kleine Ausgabe. 2019 holte der Sturm-Linksverteidiger als Stammspieler mit Mali den Titel beim U20-Afrika-Cup. "Das war eine wirklich schöne und wichtige Erfahrung, kurz bevor ich nach Europa gekommen bin", blickt der 21-Jährige zurück. Am Mittwoch steigt Mali gegen Tunesien in den Afrika-Cup ein, Dante wird die Spiele seines Landes nur von Graz aus verfolgen. Noch wartet der Defensivmann auf seinen ersten Einsatz für das A-Team, befindet sich aber immerhin auf der Abrufliste: "Es wäre ein Traum für mich, mein Land auf dem Platz verteidigen zu dürfen. Ich arbeite hart daran, aber Mali hat so viele gute Spieler."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Sturmoida
0
1
Lesenswert?

Wär noch cool gewesen wenn

man Dante zu seiner eigenen Situation noch befragt hätte. (Wenn man ihn eh schon interviewt) Er ist meiner Meinung nach die nächste heiße Transferaktie nach Yeboah. Außenverteidiger kommen jetzt eh zwei aus Verletzungen zurück und er wäre sicher bereit für den nächsten Schritt. Bei Sturm wird er seit geraumer Zeit weder schlechter noch besser.