Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sturm Graz und GAKGrünes Licht! Die Merkur Arena ist wieder bundesligatauglich

Der Merkur Arena wurde nach Austausch des Rasens wieder die Stadionzulassung erteilt.

Auf der Südseite der Merkur Arena wurden rund 1600 Quadratmeter neuer Rasen verlegt © Messe Center Graz
 

Die Stadionbetreiber der Messe Congress Graz hatten am Dienstag bereits wieder Grünes Licht für den Rasen in der Merkur Arena gegeben, am heutigen Donnerstag hat der Senat 3 der Bundesliga nach einer Kommissionierung die endgültige Stadionzulassung erteilt.

Das Rasen-Malheur hatte zuletzt zum Entzug der Stadionzulassung seitens der Fußball-Bundesliga geführt. Dies hatte Sturm Graz als einen der zwei hauptnutzenden Pächter neben dem GAK zum zwischenzeitlichen Umzug ins Klagenfurter Wörthersee Stadion gezwungen, in dem die Truppe von Christian Ilzer RB Salzburg in der Meisterschaft 2:1 besiegte und am Mittwoch im Cup-Halbfinale mit 0:4 unterging.

Auch wenn die Blackys und die Rotjacken dank des extra aus der Slowakei angekauften, "bereits zwei Jahre angewachsenen, sogenannten Dicksode"wieder ihr Heimstadion nutzen können, wird  in der dritten Mai-Woche der Rasen dennoch ganzheitlich getauscht. "Für den Start der Bundesliga 2021/22 Mitte Juli sind damit sehr gute Spielfeldbedingungen garantiert", teilte die Messe mit.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Moe123
0
0
Lesenswert?

Mieter!

Pachten würde Sturm das Stadion gerne, derzeit sind die aber nur Mieter für den jeweiligen Spieltag...

Ragnar Lodbrok
4
17
Lesenswert?

Ohne erfahrenen Greenkeeper

ist der Rasen in einem halben Jahr wieder kaputt.