Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fußballer-AbschiedWarum Alaba die Bayern verlässt und wohin es ihn zieht

David Alaba wird den FC Bayern nach 13 Jahren verlassen. Das erklärte der 28-Jährige am Dienstag bei einer Pressekonferenz. Eine Entscheidung über den neuen Klub habe er "noch nicht getroffen".

David Alaba zieht es in die Ferne
David Alaba zieht es in die Ferne © imago images/Sven Simon (Frank Hoermann/SVEN SIMON via www.imago-images.de)
 

Der Blick in die Zukunft hatte schon längst die Grenzen im Umkreis der Münchner Säbener Straße, dem Hauptquartier des FC Bayern, überschritten. Nun verlieh David Alaba seinem Fernweh offiziellen Charakter. Der österreichische Starfußballer wird die "Komfortzone" des "Mia-san-mia"-Vereins nach 13 Jahren mit Ende der laufenden Saison hinter sich lassen. Der bevorstehende Abgang vom mit Abstand erfolgreichsten deutschen Fußballklub stand schon lange fest, Alaba sprach von "ein paar Wochen", damit ließ er sich bei seiner Darstellung ausreichenden zeitlichen Spielraum.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

SoundofThunder
0
1
Lesenswert?

🤔

Ich rate mal:Mit seinen Gehaltsvorstellungen wird ihn nur ein Chinesischer Verein nehmen.

himmel17
2
11
Lesenswert?

Baba Alaba

Geld regiert den Fußball. Alles andere - wie z.B. Freundschaft - zählt kaum. Alaba braucht auf jeden Fall starke Mitspieler. Spielmacher ist er keiner. Unserem Nationalteam hat er seinen Stempel noch nicht aufgedrückt. Warum wohl?

ASchwammerlin
7
9
Lesenswert?

Nach den zuletzt gezeigten Leistungen

wäre vom Level her der FC Wundschuh der passende neue Verein (ich entschuldige mich bei den tapferen Kickern von Wundschuh, es ist nicht persönlich gemeint sondern soll nur als Vergleich dienen)

KleineMeinung
9
8
Lesenswert?

...du bist ein „Koffer“

...ein Alaba der x-mal deutscher Meister(9!!!mal), 2-facher Triple Sieger, oftmaliger Cup-Sieger, 2-facher Weltpokal-Sieger, 6-facher DFL-Supercup Sieger mit den Bayern geworden ist UND 2 mal die Champions League gewonnen hat (und das alles IMMER als Stammspieler) ist also SCHLECHT??????
Ganz egal wohin der jetzt geht - ich wünsche ihm dort viel Erfolg!
Beim FC Wundschuh konnst DU spielen - wenn noch a poor Johr brav trainierst.....✌🏼

ASchwammerlin
3
5
Lesenswert?

Bitte genauer lesen

ich habe geschrieben, nach den Leistungen in der letzten Zeit, habe nie seine Karriere in Frage gestellt. Und die von dir aufgezählten Erfolge hat die Mannschaft FC Bayern mit Alaba und nicht der David alleine erzielt , wie es dein Beitrag suggeriert. Damit gebe och dir den Koffer zurück!

Carlo62
3
23
Lesenswert?

Der Bursche ist hoffnungslos überbezahlt.

Für einen Upamecano, den Bayern nun kauft, kann man auf drei Alabas verzichten.

migelum
1
20
Lesenswert?

Seine Pressekonferenz ...

... heute Nachmittag war ein Kursus darüber, wie man eine halbe Stunde lang zwar brav antworten kann, ohne jedoch irgendetwas von Essenz zu sagen. Isn't it, Herr Giger?

heku49
3
14
Lesenswert?

Welcher Club 11.000.000 netto im Jahr zahlt, und das 5 Jahre lang...

....kriegt ihn. Na dann!