Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Von LeipzigFix! Bayern angelt sich Ex-Salzburger Dayot Upamecano

Die Bayern reagieren auf den bevorstehenden Abgang von David Alaba.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Dayot Upamecano war eineinhalb Jahre für Salzburg tätig, seit Jänner 2017 steht er bei Leipzig unter Vertrag. © AFP
 

Der Wechsel des französischen Internationalen Dayot Upamecano von RB Leipzig zum FC Bayern München ist perfekt.

Das bestätigte Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic am Freitag der Bild-Zeitung.

Der eigentlich noch bis 2023 an Leipzig gebundene Ex-Salzburg-Spieler kann RB am Saisonende dank einer Ausstiegsklausel für 42,5 Millionen Euro verlassen.

Der 22-jährige Innenverteidiger wurde mit Blick auf den Abgang von ÖFB-Star David Alaba bis 2026 verpflichtet.

Kommentare (2)
Kommentieren
georgXV
0
1
Lesenswert?

David Alaba

und sein Oberzocker Pini Zahavi müssen aufpassen, daß sie sich NICHT verzocken.
Sicher, irgendwo wird David Alaba schon unterkommen, aber ob dort dann seine sportlichen und finanziellen Ansprüche erfüllt werden, steht auf einem anderen Blatt Papier.

georgXV
1
1
Lesenswert?

???

bald spielt die halbe französische Nationalmannschaft in München ...