Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Marco Rossi im PortraitDer nächste Auserwählte

Der Rankweiler Marco Rossi wird im NHL-Draft österreichische Sportgeschichte schreiben. Seit seiner Kindheit ist alles auf Eishockey und diesen Tag ausgerichtet. Der 19-Jährige besitzt einen "Hockey sense".

Marco Rossi © AP
 

Die Zeit ist reif. Marco Rossi scheint bereit zu sein, seiner Zukunft ins Auge zu blicken. Der 19-jährige Vorarlberger wird in der Nacht auf Mittwoch (1 Uhr MEZ) im NHL-Draft ausgewählt. Noch ist unklar, an welcher Position bzw. welcher Klub der besten Eishockey-Liga der Welt sich die Rechte an ihm sichert. Die Experten des gepflegten Pucksports sind sich jedoch einig, dass Rossi unter den Gefragtesten, also ganz weit vorne landen wird. Er gilt als das größte Talent seit Thomas Vanek. Nach 14 Jahren (Michael Grabner, Andreas Nödl) findet sich damit endlich ein Österreicher im Draft wieder.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren