Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Baumgartner hofft auf DraftDie stärkste Österreicher-Fraktion spielt in der Schweiz

Baumgartner, Herburger, Zwerger, Hofer und vielleicht auch Marco Rossi. Schweizer Erstligisten setzen auf insgesamt acht Österreicher, die allesamt mit eidgenössischer Lizenz ausgestattet sind.

ICE HOCKEY - IIHF WC 2019, SWE vs AUT
Davos-Stürmer Benjamin Baumgartner © (c) GEPA pictures/ Andreas Pranter
 

Wie eine Kathedrale bettet sich das Eisstadion Davos ins Landwassertal im Kanton Graubünden (SUI). In den vergangenen drei Jahren wurde gehämmert und geschraubt, die legendäre Halle mit ihrer Holzkonstruktion wurde einem Facelifting unterzogen. Die Kirche, wie die Eishockey-Cracks sie nennen, wurde modernisiert. Am 17. Oktober steigt die krachende Eröffnungs-Fete. Und rund 3500 Fans dürfen dann in die über 7000 Zuschauer fassende Arena. Die Schweizer haben für die Beschränkungen eine logische Lösung gefunden. Abhängig von der Maximal-Kapazität dürfen jetzt zwei Drittel an Zuschauern in die Eishallen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren