Ungeimpfte, Kinder, SpitälerDie drei Fallstricke der "Nie wieder Lockdown"-Politik

Einen Lockdown werde es – wenn überhaupt – nur für Ungeimpfte geben, versprechen ÖVP und Grüne. Drei Risikofaktoren bleiben aber.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
++ THEMENBILD ++ CORONA: GASTRONOMIE / GASTRO / RESTAURANT / CAFE / LOCKDOWN
© APA/HELMUT FOHRINGER
 

Wenn sich Bundesregierung und Landeshauptleute heute Vormittag in Wien treffen, mag es zwar manche Misstöne geben – dazu gleich mehr –, aber über einen wesentlichen Punkt herrscht Einigkeit: Einen neuerlichen Lockdown wollen alle ausschließen – zumindest einen allgemeinen.

Kommentare (11)
kreima
8
6
Lesenswert?

Lockdown nur für Ungeimpfte

... wer bezahlt dann das zu Hause bleiben - schön wenn die Geimpften dann arbeiten müssen und die anderen haben Sonderurlaub .... das geht ja gar nicht!

Horstreinhard
1
2
Lesenswert?

Ungeimpfte bleiben unbezahlt

Ganz einfach

neuernickname
5
6
Lesenswert?

kreima

Und wenn alle zuhausebleiben zahlts der Weihnachtsmann?

Lepus52
5
12
Lesenswert?

Halbwahrheiten sind schlechte Beispiele!

So könnte man auch Länder anführen, die die Impfpflicht oder die Impfpflicht für bestimmte Gruppen eingeführt haben. Das bringt uns nicht weiter. Wir, die Bevölkerung, sollten an einem Strang ziehen und nicht gegenseitig Schuldzuweisungen geben. Wer nicht mitmacht, stellt sich außerhalb dieser Gemeinschaft und braucht auch keine Forderungen stellen.

edi99
13
10
Lesenswert?

Ich bin äußerst skeptisch wenn ich nie wieder Lockton höre

Weil die Experten und Regierenden haben offenbar keine anderen Ideen seit 18 Monaten hören wir more of the same. Und bei 68% Impfquote fragt man sich wenn die schon wieder an sowas denken hilft die Impfung überhaupt etwas?

neuernickname
4
11
Lesenswert?

@edi Und wieder der "nur 100 % wirksam wirkt" Käse

Trotz Sicherheitsgurten im Auto, gibts immer noch Unfalltote.
Wirken Sicherheitsgurte überhaupt´?
Trotz Blutdrucktabletten gibts immer noch Herzinfarkt. Wirken Medikamente überhaupt?
immer dasselbe Blablablabla.....

Mein Gott, wie mich dieser totale STUSS anwidert.

Es ist so ernüchternd und macht mich wirklich wütend, die intellektuellen "Fähigkeiten" der Impfgegner ständig unter die Nase gerieben zu bekommen.

Was ist schief gegangen mit der Ausbildung der Österreicher in den letzten Jahrzehnten. Wird logisches Denken nicht mehr verlangt in den Schulen?`

Umwelt
11
15
Lesenswert?

Fallstricke?

Werte Redaktion, ich finde die Wortwahl "Fallstricke" in der Headline mehr als unpassend. Muss die Kleine Zeitung nun auch schon solche Wörter bemühen, um gelesen zu werden?

beneathome
20
13
Lesenswert?

Geschichte wiederholt sich

Mit öffentlichen Lügen kann man die Gesellschaft spalten. Wie weit das führen kann hat man schon erlebt. Nur wer sind heute die Treiber und die Nutznießer? Bekommen dann im nächsten Schritt, wenn nur wenig Intensivbetten mehr frei sind, die Ungeimpften eine erlösende Spritze, oder den Rücktransport nach Hause?

edi99
5
4
Lesenswert?

Die werden mit Elon Musk auf den Mars verfrachtet

Dort können sie zum Glück niemanden mehr anstecken! (das war Ironie).

madermax
17
24
Lesenswert?

Österreichische Lösung...

England, Schweden, Dänemark, Ungarn. Länder die defacto alle Beschränkungen aufheben oder bereits aufgehoben haben.

Und wir diskutieren jeden Tag aufs Neue: Impfpflicht oder 1G, MNS oder FFP2, Intensivbettenauslastung oder Inzidenz, Lockdown für Geimpfte oder nicht, Schule auf oder zu, 3. Impfung oder nicht, 24h oder 48h Testgültigkeit. Und als Krönung warten wir (wie kleine ungeduldige Kinder) auf neue Beschränkungsideen der Regierung.

So Richtung rühmen muss man sich mit der Österreichischen Lösung nicht...

edi99
8
10
Lesenswert?

Wir Österreicher, allen voran der Bundeskanzler der derzeit

aus dem Hintergrund agiert sind halt so gern Musterschüler! Wir nehmen dafür auch einen unnachvollziehbaren Zickzackkurs in Kauf damit alle Betroffenen nie mehr irgendetwas planen können und es keine Rechtssicherheit gibt.