Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Vor der ÖffnungHochzeiten, Chorproben, Würstelstände: Welche Regeln wo gelten

Theater und Schwimmbäder, Restaurants und Hotels: Ab morgen wird in Österreich großflächig geöffnet - aber nur für Menschen, die getestet, geimpft oder genesen sind. Die wichtigsten Regeln im Überblick.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© (c) imago images/Sven Simon (Frank Hoermann / SVEN SIMON via www.imago-images.de)
 

Die 7-Tage-Inzidenz sinkt, die Zahl der geimpften steigt: Österreich öffnet am 19. Mai so gut wie alle Bereiche wieder. Es gelten keine Ausgangsbeschränkungen mehr: Man kann das Haus also wieder jederzeit ohne triftigen Grund verlassen.

Kommentare (17)
Kommentieren
Ochkatzlschwof
2
1
Lesenswert?

Treffen

Tagsüber können sich vier Erwachsene und sechs Kinder drinnen treffen. Wo drinnen ? Im Gasthaus ? Mehr dürfen nicht rein ??

griesbocha
1
4
Lesenswert?

Der nächste Verordnungsdschungel...

...mit dem dann auch die Exekutive heillos überfordert sein wird.

poet16
2
1
Lesenswert?

Neue Schließungen

Da kommen Verschlechterung auf uns zu: hab schon von Tennisvereinen (Freiplätzen) die Info bekommen, dass sie jetzt wieder zusperren, weil niemand die 3G kontrollieren kann/will.

e8560e709a6d235474316d52b35b61a5
0
1
Lesenswert?

PS:Auch Sauna und Therme

gestrichen, haben wir jetzt auch nicht gehabt.

e8560e709a6d235474316d52b35b61a5
3
9
Lesenswert?

Mit den Preisen

werden sie rauffahren müssen. Und solange diese Massnahmen so sind, interessiert mich das nicht, das ist nichts Nettes, sieht mich nicht einmal ein Cafe.

Amadeus005
11
4
Lesenswert?

Sind Kinder Personen?

Also der Artikel ist so schlampig und auch falsch. Liebe Zeitung bitte genau recherchieren. Man kann auch Erwachsene und Kinder schreiben um es klar zu machen.
Die Fristen nach Impfung sind auch falsch, weil die Stichtage nicht korrekt wiedergegeben sind.
Und vermutlich noch mehr Fehler.

Ochkatzlschwof
2
2
Lesenswert?

Kinder

Meine Kinder sind 44 und 45 erwachsen oder Kinder ? :)))))

KleineZeitung
0
8
Lesenswert?

Die Redakteurin antwortet:

Veronika Dolna hat Folgendes geantwortet:
Die Fristen nach der Impfung sind auch auf der Website des Sozialministeriums nachzulesen:
"Die Erstimpfung gilt ab dem 22. Tag nach dem 1. Stich für maximal 3 Monate ab dem Zeitpunkt der Impfung.
Der 2. Stich verlängert den Gültigkeitszeitraum um weitere 6 Monate (somit insgesamt 9 Monate ab dem 1. Stich)."
https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Aktuelle-Ma%C3%9Fnahmen.html
Coronavirus - Aktuelle Maßnahmen Informationen über aktuelle Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Österreichwww.sozialministerium.at

Amadeus005
0
1
Lesenswert?

Danke der Inhalt ist nun korrigiert

😀

KleineZeitung
0
2
Lesenswert?

Fehlerhaft?

Ihre Kritik habe ich an Frau Dolna weitergeleitet.
Freundliche Grüße aus der Redaktion

GordonKelz
13
14
Lesenswert?

Genau so unverständlich und umständlich

wie die Regeln am Beginn der Pandemie
aufgestellt wurden....genauso unverständlich
und umständlich werden diese wieder zurück genommen....die Bürokratie erkennt man in beiden Fällen....
Gordon

koko03
1
5
Lesenswert?

@Gordon

Der Besserwisser in allen Lebenslagen. Warum hast dich nicht schon vor einem Jahr bei der Regierung als Berater gemeldet?

ElCapitan_80
4
21
Lesenswert?

Selbstetsts

Die Wohnzimmertests für den Zutritt sind der nächste Schildbürgerstreich:
Es ist nur notwendig ein Foto vom Test mit QR Code zu machen und hochzuladen, es ist aber keinerlei Nachweis erforderlich dass der Test auch wirklich durchgeführt wurde (Video vom Abstrich usw.).
Wenn man also in Wirtshaus will braucht man nur die Pufferlösung auf den Testreifen tropfen, warten bis der Strich beim C erschient und ein Foto machen.

Das öffnet Betrug Tür und Tor, bzw. kann man in diesem Fall gleich jeden ungetestet rein lassen denn das werden genau jene ausnutzen die auch bisher alle Maßnahmen ignoriert haben und nie zum Testen gehen.

griesbocha
1
2
Lesenswert?

Die Selbsttests gelten doch nur unter Aufsicht abgenommen?? Dafür ist doch auch ein Nachweis erforderlich??

...."ebenso wie Selbsttests, die unter Aufsicht in einer Teststraße oder auf einem Gemeindeamt durchgeführt werden"

Amadeus005
4
10
Lesenswert?

Jein

Wenn man Betrug nachweisen kann, kann es teuer oder unangenehm werden. Und wie man mit einem verursachten Todesfall zurecht kommt, muss man selbst wissen.

VH7F
7
37
Lesenswert?

Ein Kumpel hat seine Hochzeit im Juni schon abgesagt

50 mögliche Teilnehmer ohne Essen. Gratuliere, wem so ein Blödsinn eingefallen ist.

gh03
11
30
Lesenswert?

Und warum

gibt es in der Steiermark noch immer keine QR Codes für den Selbsttest? Auch für morgen sind die angefragten Apotheken nicht zuversichtlich. Alle meine Freunde in anderen Bundesländern haben gestern diese schon erhalten. Wie immer halt in unserem Bundesland....