Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Blümel-Freundin im PorträtClivia Treidl erwartet zweites Kind von Finanzminister

Die Moderatorin geriet nach der Hausdurchsuchung bei Finanzminister Blümel selbst in die politischen Schlagzeilen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Clivia Treidl und ihr Lebenspartner Gernot Blümel
Clivia Treidl und ihr Lebenspartner Gernot Blümel © APA/HERBERT NEUBAUER
 

Um „irgendwas mit Medien“ zu machen, zog es die Tirolerin Clivia Treidl in die Bundeshauptstadt Wien. Ein begonnenes Publizistikstudium, diverse Sprecherausbildungen und eine Tätigkeit als  Gesellschaftsreporterin und Moderatorin bei „oe24“ später sitzt Treidl seit Sommer 2019 als Moderatorin beim Fernsehsender Puls 4.

Wobei derzeit das Familienleben im Vordergrund steht. Die 35-Jährige erwartet ihr zweites Kind – von ihrem Lebensgefährten Gernot Blümel. Die Partnerin des Finanzministers hatte erst im März vergangenen Jahres eine Tochter namens Josefine zur Welt gebracht. Baby Nummer zwei soll im Herbst kommen. Dann steht auch ein runder Geburtstag an – Blümel wird im Oktober 40 Jahre alt.

Kommentare (11)
Kommentieren
ich.daheim
1
1
Lesenswert?

Laptop Kommentar

Das der Laptop Komentar immer kommen muss - einfach dumm.

Meine Kinder haben im Kinderwagen sehr bald tief und fest geschlafen. Das hat dann 1-2 Stunden sehr entspanntes Arbeiten gebracht. Wenn beide Eltern berufstätig sind, lernt man diese Zeiten bald schätzen.

Ragnar Lodbrok
3
11
Lesenswert?

Blümel ist der Ausbund

einer faden Schlafmütze...

Ragnar Lodbrok
3
12
Lesenswert?

...damit sie wieder mit einem Laptop

im Kinderwagerl spazierenfahren kann?

fans61
14
21
Lesenswert?

Interresanter wäre das Lügenprotokoll

des Finanzministers im Untersuchungsausschuss.

calcit
4
9
Lesenswert?

Sie unterstellen also hier öffentlich dem Finanzminister...

...eine Falschaussage?

shaba88
18
64
Lesenswert?

Kommentar

Bei aller Liebe, aber warum brauchts von dieser Lebensgefährtin ein Porträt in der KLZ, 😠😠😠😠😠

Carlo62
6
18
Lesenswert?

Interessiert wirklich niemanden!

Wäre trotzdem schön, wenn es grammatikalisch richtig geschrieben wäre! (...erwartet zweites Kind vom Finanzminister)

Schimml
4
35
Lesenswert?

Genau @ shaba

Wen interessiert diese Dame? Der Bericht ist so bewegend als wäre in China ein Sack Reis umgefallen. 🤦‍♀️🤦‍♀️

Patriot
0
3
Lesenswert?

@Schimml: Irgendwie müssen die 215 Mio. für die Beweihräucherung durch die Medien

ja verbraucht werden! Wäre schade, wenn sie für die Tilgung von Staatsschulden missbraucht würden!

Elli123
3
4
Lesenswert?

Schimml

genauso bewegend wie "Reissack-Kommentare".

EhEgal
13
68
Lesenswert?

damit man sieht

wer mit dem Laptop spazieren war😂😂😂