Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Auftritt bei Corona-DemoKickl wehrt sich gegen Kritik

Kickls Demo-Auftritt sorgt seit Tagen für Kritik. Was sich die FPÖ davon verspricht und welches Parteidilemma der Anti-Corona-Maßnahmenkurs offenbart.

PK FPOe: VORSCHAU AUF DIE NATIONALRATSSONDERSITZUNG 'FUeR DIE FREIHEIT': KICKL
FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Auch Tage später lässt die Corona-Demonstration in Wien, bei der es am Samstag zu Ausschreitungen gekommen war, die politischen Wogen hochgehen. Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) verurteilte diese im Nationalrat scharf. „Ich halte diese Ereignisse für inakzeptabel, es widert mich an, und es sollte in Österreich keinen Platz haben.“ Schuld an der Eskalation sei laut ÖVP-Generalsekretär Axel Melchior FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl, der auf der Demonstration aufgetreten war. Er müsse „von allen politischen Ämtern zurücktreten“. Auch Oskar Deutsch, Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde, schoss sich auf Kickl ein. Er trage „die Verantwortung für die Eskalation“.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

mtttt
0
1
Lesenswert?

Leise ist es geworden

Nach meiner Einschätzung hat es Kickl so oder so erkannt, dass sein Freiheitsgeschwurbel in der jetzigen Situation nur bei einem sehr geringen Anteil der Bevölkerung ankommt. Das ist eine Randgruppe, die Mehrheit respektiert und erkennt die Notwendigkeit von Maßnahmen, auch wenn nicht alle konsistent und nachvollziehbar sind.

UHBP
7
5
Lesenswert?

The show must go on!

Das kennen wir doch schon alles aus der ersten Kurz-Regierung. Da wird ein bisschen für die eigenen einfachen Wähler "herumgealbert" und wenn es nach den Wahlen passt, sind sie wieder die besten Freunde und alle Bedenken und "Einzelfälle" Schnee von Gestern und unwichtig

mtttt
0
1
Lesenswert?

falsche Ziel

es ging um Kickl diesmal. Ausnahmsweise nicht Basti. Oder wollt ihr es Euch beim Kampf um die Stimmen der Irrlichternen nicht verscherzen ?

herwag
5
18
Lesenswert?

!!!

kickl und seine radaubrüder gehören aus dem verkehr gezogen !

Peterkarl Moscher
0
2
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Der Kickl kann spalten, der Kickl kann Österreicher zum Ungehorsam gegen
die Republik aufrufen, Herr Kickl kann Hass sähen und nichts passiert.
Mandatsentzug und Bestrafung weil solche Volksveräter sind nicht
Bestandteil des Nationalrates. Herr Innenminister handeln Sie im Interesse
Österreichs.

Pelikan22
0
0
Lesenswert?

Also is der Kickl ...

sein Benehmen nach und gewissen Tätigkeiten in Wald und Feld a Bauer? Des is koa Beleidigung. Aber nacha is die Landwirtschaftskammer weg'n an Misstrauensantrag zuaständig!

herwag
3
11
Lesenswert?

!!!

an amesbauer: die blaue bagage sollte zuerst ibiza aufarbeiten bzw. dorthin auswandern !

herwag
4
11
Lesenswert?

!!!

kickl sollte aus dem parlament hinaus"galoppieren" !

DergeerderteSteirer
0
4
Lesenswert?

@herwag, das ist zu milde , ........................

mit einer Gerte hinaustreiben, vielleicht wacht er dann auf wenns beim Popscherl und den Wadl'n a bisserl brennt .................... ;-).....................

UHBP
5
5
Lesenswert?

@her..

Aufarbeitung ist halt schwierig, wenn sich niemand an etwas erinnern kann. Die Vergesslichsten findet man überraschender weise aber bei der ÖVP. Weißt du warum?

jg4186
2
40
Lesenswert?

sollte in Österreich keinen Platz haben

Alle Bürger sollen sich im Parlament vertreten fühlen, das ist Demokratie.
Aber wenn ma so sieht und liest, was die FP, was Kickl % Co. aufführen, hetzen, randalieren ... das sollte in Österreich keinen Platz haben.
Und damit auch nicht im Parlament?
Wie weit geht Toleranz?
Wer Corona noch immer leugnet, der kann nicht ganz ernst genommen werden. Aber so einer im Parlament, auf unser aller Kosten?

heri13
2
52
Lesenswert?

Das ist einfach.

Er ist ein durchgeknallter Typ.
In seinen Wahn denkt er ,er kann sich alles erlauben.
Jetzt steht er samt seinen Kumpanen im Sumpf ,aus dem er hoffendlich nicht mehr heraus kommt.

Reipsi
4
35
Lesenswert?

Der österreichische

Trump hat sich wieder ausgezeichnet, wann will er seine tepperte Truppe anhussen das Parlament zu stürmen und die Gehirnam.... rennen dem nach.

voit60
24
72
Lesenswert?

Wo ist die ÖVP

Die endlich auch eine Zusammenarbeit mit den Blauen ausschließen, wie es die Roten seit 36 Jahren es tun.

altbayer
4
8
Lesenswert?

Burgenland

So wie es die SPÖ im Burgenland vorgelebt hat?

Landbomeranze
37
27
Lesenswert?

Damit sie wieder auf

20% kommen. Das war nämlich die Foge dieses Ausschlusses. Schön blöd müsst der Kurz sein.

SoundofThunder
16
12
Lesenswert?

😏

Dann braucht sich dein KurzIV sich nicht über Kickl aufregen und seinen Rücktritt fordern wenn er es eh wieder vor hat mit Kickl ins Bettchen zu hüpfen.

lieschenmueller
6
16
Lesenswert?

Anstand

fiele mir als Bezeichnung ein und nicht das Wort blöd.

Aber den hat man oder man hat ihn eben nicht. Oder nicht zur Genüge.

kleinalm
19
3
Lesenswert?

Anstand?

Von was redest du eigentlich... Moralapostel!

hbratschi
3
6
Lesenswert?

hast natürlich recht, kleinalm,...

...anstand, moral und türkis, das spießt sich momentan ein bisserl...

voit60
20
31
Lesenswert?

Für Macht

Macht ihr wohl alles, was?

Guccighost
23
17
Lesenswert?

Ja sicher

Silberstein beauftragen und Pizza austragen z.b

blackpanther
9
168
Lesenswert?

Wenn Politiker

Demos zu ihren Giftreden nutzen, dann sollen sie schleunigst ihre Ämter zurücklegen. Trump hat mit den Toten am 6.1. vorgelegt, er hat den Mob und Pöbel für seine Zwecke benutzt und jetzt versucht Kickl, in die Fußstapfen von Trump zu treten und ebenfalls den Mob und Pöbel für seine Zwecke zu nutzen. Am Samstag gab es bereits einen Schwerverletzten durch die Randalierer und Hooligans, aber Kickl ist offenbar nichts zu tief, um seine Machtgelüste zu befriedigen - will er vielleicht einen Bürgerkrieg heraufbeschwören? Herr Bundespräsident, bitte entheben Sie diesen Kickl aus seinem Amt - er dient nämlich nicht mehr den Bürgern, sondern hetzt gegen sie und gefährdet die Gesundheit durch sein Hetzen gegen Mißachtung der Coronaregeln!

HannesK
2
58
Lesenswert?

Vollkommen irre(geleitet)....

Dieser höchst unsympathische Kickl ist ja ein Irregeleiteter - schlimmer als es der Volksaufrührer Trump jemals war.....

lieschenmueller
2
16
Lesenswert?

Irregeleitet sind beide,

die Bedeutung einer Weltmacht zu einem winzigen Land, wo Trump glaubt, man lebt dort auf Bäumen, die explodieren, ist gänzlich eine andere.

Hieronymus01
51
30
Lesenswert?

Gut dass die ÖVP derzeit in der Regierung ist.

Wäre nicht auszudenken wie diese gegen das Zusperren der Gastronomie und Hotellerie demonstrieren würde.

 
Kommentare 1-26 von 63