AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kafkaeskes VerfahrenErmittlungen gegen Korruptionsjäger seit zwei Jahren ohne Ergebnis

Während Kanzler Kurz überlange Verfahren bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft kritisiert, laufen gegen Mitglieder der Behörde selbst Ermittlungen wegen deren Vorgehen im BVT - obwohl das Justizministerium selbst bereits 2018 einstellen wollte.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Selbst im Visier eines Verfahrens: die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft. © APA/HERBERT NEUBAUER
 

Während die Regierung nach der "Aussprache" mit Staatsanwälten am Montag mehr Geld für die Justiz in Aussicht stellt, damit Verfahren künftig schneller abgewickelt werden, ist die Realität derzeit noch eine andere. Erfahren müssen das unter anderem auch die von Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) angeblich überlanger Ermittlungen wegen attackierten Staatsanwälte der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft.

Kommentare (8)

Kommentieren
heinzleh.
0
3
Lesenswert?

Justiz in Österreich

Für mich die Institution der ich in keiner Weise vertraue.Gilt gleichermaßen für Staatsanwälte, Richter und Anwälte.Habe persönlich keinerlei Probleme, aber viele Urteile verursachen mir arge Magenprobleme.

Antworten
satiricus
1
18
Lesenswert?

Da stecken doch sicherlich wieder rote Netzwerke dahinter, oder ?

Oder vielleicht gar der Silberstein, wer weiss das schon :-))

Antworten
voit60
1
19
Lesenswert?

dieser Herr Pilnacek

sollte auch einmal hinterfragt werden, nur nicht vom LG für Strafsachen Graz.

Antworten
satiricus
1
14
Lesenswert?

Vielleicht sollte man ....

... dem guten Mann einen "Höflichkeitsbesuch" abstatten?

Antworten
crawler
17
14
Lesenswert?

Na dann

sollen sie hat den "Falter" befragen, der hat bestimmt seine Beziehungen...

Antworten
Reipsi
5
4
Lesenswert?

Der rote Falter

weiss alles .

Antworten
GordonKelz
2
13
Lesenswert?

ANFANGSVERDACHT......

...UNWORT DES JAHRES 2020...
Gordon Kelz

Antworten
GordonKelz
2
10
Lesenswert?

ANFANGSVERDACHT.....

...UNWORT DES JAHRES....
Gordon Kelz

Antworten