AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Corona trifft die ArmenLateinamerika trauert um seine Toten

In Brasilien, Peru und Chile steigen die Infektionszahlen drastisch an. Das „Virus der Reichen“ trifft immer stärker die Armen. Doch es wird auch politische Folgen haben: Lateinamerika-Expertin Ursula Prutsch sieht Corona-Leugner Bolsonaro unter Druck.

Einer von vielen: Beerdigung in der Nähe von Sao Paulo © AFP
 

Die Bilder sind erschütternd: In brasilianischen Städten werden, wie zuvor schon in Teilen Ecuadors und anderen Ländern, Massengräber ausgehoben, Tote werden in übereinandergestapelten Särgen begraben. Mittendrin Staatschef Jair Bolsonaro, der witzelt, er werde jetzt dann Coronapartys im Präsidentenpalast veranstalten. In Brasilien wurden erstmals mehr als tausend Covid-19-Todesopfer innerhalb von 24 Stunden verzeichnet. Das Staatsoberhaupt spielt die Coronakrise weiter herunter. Doch nicht alle teilen seine Sicht: „Wir verlieren den Kampf gegen das Virus, so sieht die Wirklichkeit aus. Das Virus gewinnt im Moment diesen Krieg“, machte Dimos Covas, der Leiter des Covid-Nothilfezentrums in São Paulo, seiner Verzweiflung Luft.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren