Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kommentar Die Regierung hat drastische Maßnahmen gesetzt - aus wohlüberlegten Erwägungen

In Österreich gibt es noch keinen einzigen Corona-Toten, die Regierung hat drastische Maßnahmen gesetzt - aus wohlüberlegten Erwägungen.

KURZ, ANSCHOBER, NEHAMMER
KURZ, ANSCHOBER, NEHAMMER © APA/HERBERT NEUBAUER
 

Einen so tief greifenden Einschnitt in unseren Alltag hat noch keine Regierung in den letzten Jahrzehnten verordnet. Die Grenze zu Italien wird de facto geschlossen, Opernhäuser und Theater, Großkinos, die Stadt- und andere Veranstaltungshallen sperren ihre Pforten, die Unis machen dicht, Fußballspiele finden ohne Publikum statt. In Wien wird der Zugang zu Spitälern, Pflege- und Altenheimen beschränkt. Womöglich werden noch die Schulen geschlossen bzw. die Osterferien vorverlegt, das letzte Wort ist nicht gesprochen.

Kommentare (9)

Kommentieren
MoritzderKater
0
9
Lesenswert?

Ich bin froh und dankbar,......

...... für JEDE Aktion, welche die Regierung zum Schutz der Bevölkerung aufgreift.
Ist es denn wirklich soooo schlimm, wenn einmal ein paar Wochen unser Alltagsleben aus den Fugen gerät? Immer noch besser, als die Gefährdung der Gesundheit wird durch zu lasche Entscheidungen auf's Spiel gesetzt.

Manchen Menschen, die hier kommentieren passt ja NIE etwas, Hauptsache sie posten sich ihren Schrott vom Gemüt - nein, nicht von der Seele, daran zweifle ich nämlich ernsthaft.

5d659df496fc130dbbac61f384859822
71
15
Lesenswert?

Schnellschuss?

Net wirklich! Die 3 plappern das nach, was die Italiener, Schweizer und Deutschen von sich geben bzw. anordnen. Grenzschliessung? Lächerlich, wie man am Brenner sehen kann, Durchreise ohne Stopp - kann nie und nimmer kontrolliert werden, Einreise nur mit Attest? Nur mehr zum Lachen! Das Virus ist da, die Ausbreitung lässt sich mit diesen Massnahmen nur marginal verzögern.

glashaus
0
10
Lesenswert?

@gerbur

alles was sie können, gerbur, ist alles schlechtreden was die Regierung tut. Außer sie wäre noch rot oder auch grün und würde alles reinlassen. Sie und irgendeiner können nur kritisieren.

jaenner61
3
64
Lesenswert?

wenn sie es besser können und wissen

frage ich mich wirklich, warum sie nicht in der politik sind, und die geschicke dieses landes lenken 🤔

Balrog206
0
7
Lesenswert?

Jänner

Es gibt zwar alle möglichen Charaktere in der Politik aber er wäre der erste Psycho , so schlimm soll es dann für uns doch nicht werden ! So eine Art geistiger Sonnen König !

5d659df496fc130dbbac61f384859822
41
10
Lesenswert?

@jaenner61

Hätte ich gewusst, dass es so einfach ist die " Geschicke" zu lenken, ja dann wäre ich sofort in die Politik eingestiegen. Hochbezahlt, absolut Null Verantwortung, immun gegen Strafverfolgung etc. Z.B. für so einen Studienabbrecher wie Kurz sicher alles von Vorteil. Ich hätte mit einem absolvierten Vollstudium in meinem Job nicht diesen Stuss verzapfen dürfen.

Lodengrün
19
8
Lesenswert?

Irrtum @gerbur

ich sage Ihnen frei auf den Kopf zu, - das liegt nicht in Ihren Genen. Welcher wirklich ambitionierte junge Mann wendet sich unter 20 der Politik zu die nur den Endzweck hat Macht zu haben. Dafür baut man schon einmal ein Geilomobil und rennt einem etablierten Parteiobmann bis ins Fitnessstudio nach. Nicht das ich Politik verurteile. Da gibt es Politiker die Visionen wie Umwelt, Soziales etc. haben. Erinnern wir uns. Fast die gesamt spätere politische Elite saß zusammen im Gefängnis und hatte nur einen Traum. Ein Österreich sollte es wieder geben. Die neue Generation Politiker hegt ihren Narzismus und beschimpft eine Thunberg der es um wirklich etwas geht als "Zöpferl-Diktatorin".

Windstille
2
11
Lesenswert?

Warum nur?

Warum nur verzapfen Sie ihren Stuss dann laufend hier - und das noch dazu unbezahlt? Aber wir haben inzwischen begriffen: Alles, was von Kurz kommt, ist in ihren Augen schlecht. Von wem kommt in ihren Augen nur Gutes, lieber Gerbur?

jaenner61
1
11
Lesenswert?

es ist nie zu spät

wenn sie so gut sind wie sie behaupten, kann es für sie doch kein problem darstellen, einen studienabbrecher an die wand zu spielen! legen sie los, 9 millionen österreicher warten auf sie 👍