Wenn Wilfried Studer, seine Frau Sylvia und Tochter Claudia in der Früh aufstehen, ist noch Restwärme in der Heizung der Neuen Prager Hütte. Die alten Steinmauern sind 120 Jahre alt und haben schon viele Geschichten erlebt. Das auf der Osttiroler Seite der Venedigergruppe gelegene Haus liegt in einer Höhe von 2796 Metern. Und die Studers sind als Hüttenwirt-Familie ein eingespieltes Team, das jeder Aufgabe im Hochgebirge gewachsen ist.