Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Arbeitsrecht im HomeofficeLaptop & Co: Muss ich meine privaten Geräte benutzen?

Nach dem coronabedingten Lockdown haben viele Betriebe ihren Mitarbeitern die Möglichkeit gegeben, auch weiterhin im Homeoffice zu arbeiten. Jetzt stellt sich die Frage: Gehen die Kosten für Laptop, Drucker und Internet dabei voll auf Kosten der Arbeitnehmer?

 

"Den arbeitsrechtlichen Grundsätzen entsprechend, sind Arbeitgeber meist dafür verantwortlich, den Arbeitnehmern die nötigen Betriebsmittel im Homeoffice zur Verfügung zu stellen", erklärt der AK-Arbeitsrechtsexperte Werner Anzenberger die Basis. In der Literatur werde dies meist mit der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers gegenüber dem Arbeitnehmer oder auch der Risikoverteilung im Arbeitsverhältnis begründet. Durch vertragliche Vereinbarung könne von diesem Grundsatz jedoch abgewichen werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren