10 Jahre KulturhofEin Festival mit viel Musik, Kunst und einem Heiratsantrag

Der Kulturhof feierte sein zehnjähriges Bestehen. Neben zahlreicher Konzerte wie "Zinn", "The Base" oder "Fuzzman" sorgte vor allem die neugestaltete Artwall und ein Hochzeitsantrag für beste Stimmung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
The Base sorgte am Samstag für rockige Stimmung in den Kellergemäuern des Kulturhofs
The Base sorgte am Samstag für rockige Stimmung in den Kellergemäuern des Kulturhofs © Johaim
 

Als eine Bastion der Subkultur bezeichnet man gerne den Hof in der Lederergasse 15 in Villach. Es ist der Kulturhof, der jüngst sein zehnjähriges Jubiläum feierte und das, obwohl sein Bestehen nicht nur einmal knapp vor dem Aus stand. Mit einer ordentlichen Portion Musik - Bands wie "Fuzzman", "The Base" oder "Zinn" bespielten entweder den Hinterhof oder die Kellergemäuer -, Lesungen, einer von Fabian Stiebler neu gestalteten "Artwall" und etwas mehr als 200 Besucherinnen und Besuchern gelang dem Kulturhof eine Feier, die dem Zehnjährigen nur gerecht werden konnte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!