Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wörthersee-KorridorDrittes Gleis sorgt weiter für Aufruhr

Der sogenannte Wörthersee-Korridor, die Bahnstrecke zwischen Klagenfurt und Villach, kocht wieder einmal als Wahlkampfthema auf. Ein Ausbau ist unabdingbar. Wie und wo, bleibt offen.

© Helmuth Weichselbraun
 

Seit fast zwei Jahrzehnten steht eine verkehrstechnisch wichtige Frage im Raum: Wie wird der überregionale Güterzugverkehr von Klagenfurt nach Villach-Süd geführt, wenn der Koralmtunnel 2025 fertiggestellt sein wird? Seit fast zwei Jahrzehnten bleibt die Antwort darauf aus.

Kommentare (5)
Kommentieren
campinganderwald
0
2
Lesenswert?

Güterverkehr auf Schiene ist wichtig- aber wer plant das?

Plant man so einen massiven europäischen Güterverkehrskorridor nicht zuerst von Anfang bis Ende?
Also bevor man ihn zu Bauen beginnt, Tunnel gräbt und Bahnhöfe adaptiert?

Macht man das echt so nach dem Prinzip:
Es wird sich schon eine passende Variante finden?
Wessen grandiose Vision war das, das quer durch unser Land zu führen?

umo10
0
6
Lesenswert?

Graz denkt wirklich zukunftsweisend und plant den Verkehr unter die Erde

Es braucht auch in Villach eine s-Bahn (größte nicht-Hauptstadt Österreichs). Man muss fast neue Geleise zwischen den aufstrebenden Vierteln Technologiepark Magdalen und chipfabrik Infineon bauen. Es gibt viele synergien in diesen Gebieten: s-Bahn Rundstrecke mit Warmbad u Fürnitz, hochwasserschutz Gail u draudamm, koralmbahnabschnitt Großraum Villach

michael.buerger
0
1
Lesenswert?

Spannender Vorschlag

Soweit ich mich erinnern kann, gab es bereits im vorletzten Jahrhundert entsprechende Ideen zu einer "Rundstrecke". Damals wurde der Hauptbahnhof irgendwo im Süden der Stadt geplant - genau entlang einer solchen Trasse.

wjs13
8
3
Lesenswert?

Dem Milliardengrab ÖBB

sind Anrainer und Fremdenverkehr völlig egal, die fahren einfach über alles und jeden drüber.
Ohne Einschränkungen verkehren entlang des Wörthersees Ostgüterzüge, die Minierdbeben und einen Lärm nahe der Schmerzgrenze erzeugen.
Wenn die Politik nicht endlich einschreitet, wird auch der Güterfernverkehr auf einem 3. Gleisstrang entlang des Wörthersees laufen.

joektn
2
18
Lesenswert?

Äh

Was war zuerst da? Die Bahn oder die Anrainer? 99% der Hauser sind erst nach der Bahn gebaut worden