Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Händler sperren aufKundenschlangen aber gesitteter erster Einkaufstag nach dem Lockdown

Teilweise Warteschlangen vor Elektro-Geschäften, nur leichter Andrang bei Einkaufszentren, Baumärkten und Möbelhäusern in Kärnten. In den Geschäften verlief es sich, die Frequenz in den Innenstädten variierte.

Schlange stehen vor dem Media Markt in Villach © Albin Tilli
 

Die Angst, dass am ersten Einkaufstag nach dem Lockdown die Geschäfte gestürmt werden, hat sich gestern nicht bewahrheitet. Die erste große Shopping-Welle blieb aus – bis auf wenige Ausnahmen: Schon vor den Öffnungszeiten bildete sich eine Schlange vor dem Media Markt in Villach oder der Konditorei Zehrer in Klagenfurt. In den Klagenfurter City Arkaden war man auf einen Andrang vorbereitet. „Es dürfen ungefähr 3000 Personen herein.

Kommentare (17)
Kommentieren
miranda02
7
22
Lesenswert?

Das war sowas von klar!

Die Leute im Konsumrausch. Mich hat es schon gewundert das der Handel wieder aufsperrt. Das die Leute die Geschäfte stürmen war leider logisch

archiv
7
32
Lesenswert?

Tausende Kärntner sind mit "Vollgas" auf den Weg in ...

... die dritte "Welle" und verantwortlich für den totalen Lockdown noch vor Weihnachten!

nussrebell
7
40
Lesenswert?

Soviel zur...

... "Eigenverantwortung" der Österreicher... 🤣

christakind71
7
8
Lesenswert?

Shoppen vor Weihnachten

@ miranda, archiv, nussrebell und alle anderen, die sich über das heutige Shoppen aufregen: Frage: WANN DENN DANN??? Ich war heute auch in den City Arkaden mit meinen 2 Teenager-Kindern. WARUM?? Wir benötigten a) Computer-Zubehör, um den Online-Unterricht für die beiden (Oberstufe) zu verbessern und b) WEIHNACHTSGESCHENKE 😂. Wir haben beschlossen dies ALES HEUTE zu erledigen, da wir hofften, dass der Andrang (nicht jeder hat Urlaub) nicht zu groß wäre. Zu Hause wurden Listen geschrieben (und online recherchiert), was wir in welchen Geschäften kaufen wollen - und wir hatten in knapp 2 Stunden (inkl. ein paar "Spontankäufe") alles beisammen. In die jeweiligen Geschäfte sind immer nur diejenigen von uns gegangen, die da was kaufen wollten und wir haben gezielt das gekauft, was auf unseren Listen stand 😁.
Fazit: Bis auf ein paar Geschenke, (die mangels Verfügbarkeit leider online bestellt werden müssen) haben wir alles für das Weihnachtsfest beisammen, wir haben regional gekauft UND wir haben das gute Gewissen, vor Weihnachten NICHT mehr shoppen gehen zu müssen 😀

Civium
1
34
Lesenswert?

Jedes

Schnäppchen was man nicht braucht , ist zu teuer!!!

Peterkarl Moscher
9
32
Lesenswert?

Chaospolitik Hoch 3

So wie ich schon geschrieben habe, am 5. Jänner ist wieder alles dicht !
Die Auf und Zu Politik hilft nichts, alles durchtesten, dann impfen sonst
geht das Spiel so ewig weiter. Da stellt sich die Frage wer kann das weiter
finanzieren, die Firmen nicht und schon gar nicht die Republik.

Landbomeranze
2
13
Lesenswert?

Die Frage ist aber schon,

Wer depperter ist, die Jäger (Konsumenten) oder die Gejagten (Regierung). Wer die Schlagen vorm Mediamarkt sieht, kommt zu einem eindeutigen Schluss.

Seiddochnettzueinander
1
61
Lesenswert?

Lockdown?

Wie ich das machen würde?
Kein Lockdown, Öffnungszeiten eher ausweiten.

1. Pro Familie nur 1 Person im Supermarkt und im Baumarkt und schon hast du -50% oder noch weniger Frequenz. Wenn man sieht das Familien zu viert und mehr in die Geschäfte gehen...
2. Mehr Kassen zu Stoßzeiten Öffnen.
3. Gratis Zustelldienst für alte und kranke.

Die Geschäfte zu schließen war ein Schuss ins Knie.

Zum Thema Gasto:
Es macht einen Unterschied ob 1 Familie am Tisch sitzt und isst oder in der überfüllten Bar auf engsten raum Stundenland gesoffen und wegen der lauten Musik gebrüllt wird und sich betrunkene in den Armen liegen.

Blacky11
3
21
Lesenswert?

Lockdown

Ich bin absolut ihrer meinung!!

wollanig
3
87
Lesenswert?

Beim Zehrer

korrekter Abstand und offensichtlich vernünftige Leute.
Beim Media Markt in Villach ein Haufen Trotteln ohne Abstand und NULL Vorkehrungen vor dem Eingang durch den Unternehmer, der sofort zur Verantwortung gezogen gehört.

Lepus52
2
65
Lesenswert?

Achtung!!!

Das sind die Intelligenztests für die Bevölkerung. Hier lässt man sich freiwillig testen.

AdeodatusderZweite
62
15
Lesenswert?

Kopfschüttel

Geifernd werden Menschenansammlungen für eine Pressefoto gesucht...🤮

Civium
1
67
Lesenswert?

Ja hoffentlich holen sie sich beim shoppen keine blinde

Passagiere!!!

Die benötigen keine Tragtaschen nur gute Wirte!!

Den Leuten ist nicht zur helfen!

Klgfter
5
59
Lesenswert?

also drei leitln beim zehrer .....

des is echt a fotowürdige ansammlung ...........

VH7F
0
23
Lesenswert?

Hatte der nicht eh offen?

Abstand halten sie auch ein.... Das sind Artikel.

romagnolo
10
35
Lesenswert?

So kann man aus allem eine reisserische Geschichte machen,

:-)

Klgfter
2
57
Lesenswert?

besser wär a ortsaugenschein beim lutz, kika und konsorten .....

da gehts echt ums eingemachte ... güter des täglichen bedarfs ...... um echte must'haves und das um top 50-80%